Der Nachtmahr, D 2015

Tina ist eine typische 17-jährige, die mit ihren Freundinnen Babs und Moni gern die Nacht zum Tag macht und von einer Techno-Party zur nächsten zieht. Nur ihre kleine Gruppe kennt die teils verbotenen Party-Locations und weiß, wo gerade etwas los ist. Clubnächte und spontane Ravepartys gehören genauso zu ihrem Alltag wie die Schule, denn Tina steht kurz vor dem Abitur.

Eines Abends klettern die Mädchen für eine illegale Party durch einen Zaun in ein Schwimmbad. Dort taucht auch der unnahbare Adam auf. Tina ist schon länger in ihn verliebt. Doch plötzlich wendet sich das Blatt: Tina hat eine unheimliche Vision. Sie sieht eine angsteinflößende Kreatur und bricht zusammen.

Als sie wieder zuhause ist, hört sie bis in ihr Zimmer unter dem Dach furchterregende Geräusche.Sie versucht der Sache auf den Grund zu gehen und begegnet schließlich in der Küche einem schaurigen Wesen. Angsterfüllt holt sie ihre Eltern zu Hilfe, aber die können nichts sehen und tun Tinas Visionen als Albtraum ab. Trotzdem lassen sie ihre Küche von einer Sicherheitsfirma überprüfen, die aber auch nichts finden kann.

Schließlich schicken die Eltern Tina zum Psychiater, um sicher zu gehen, dass sie so kurz vor dem Abitur nicht schlapp macht. Der schlägt vor, dass sie sich ihrer Angst stellen und die Kreatur, die gern mitten in der Nacht den Kühlschrank ausräumt, einfach ansprechen soll - mysteriös ... sg


Filmtipps