Bis Ausstellungsende lange Samstage

Bis Ausstellungsende lange Samstage

Gefragt: Die Vielfalt und Aktualität von Picassos Schaffen von 1954 bis 1973 im Potsdamer Museum Barberini, Humboldtstraße 5-6. Foto: Lange

Besucherandrang bei Picasso-Schau

Potsdam. Seit der Eröffnung zählt die Ausstellung "Picasso. Das späte Werk" im Museum Barberini rund 1.700 Besucher am Tag, am Wochenende deutlich mehr. Um auf den hohen Besucherandrang insbesondere am Wochenende zu reagieren, bietet das Museum ab sofort samstags längere Öffnungszeiten an. Interessierte haben bis zum Ausstellungsende (16. Juni 2019) die Möglichkeit, das Museum am Samstag bis 21 Uhr zu besuchen.
„Wir freuen uns sehr über das große Interesse an unserer Picasso-Schau“, so Ortrud Westheider, Direktorin des Museum Barberini. „Wir hoffen, dass noch viele weitere Besucher diese einmalige Möglichkeit nutzen: In der von Gastkurator Bernardo Laniado-Romero getroffenen Auswahl – über 130 Gemälde, Zeichnungen, Skulpturen, Keramiken und Druckgraphiken – befinden sich zahlreiche Werke, die erstmalig in Deutschland gezeigt werden, sowie einige, die zum ersten Mal in einem Museum überhaupt präsentiert werden. Wir sind Catherine Hutin, Jacqueline Picassos Tochter, für diese großzügige Leihgabe und ihr Vertrauen in unser Haus überaus dankbar. Die Chance, die Vielfalt und Aktualität von Picassos Schaffen in den Jahren von 1954 bis 1973 in unserer Schau so kompakt zu erleben, sollte man nicht verpassen.“ (ps)

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam / Werder

Potsdam

Ferien in Familie

Das Familienministerium unterstützt auch in diesem Jahr Familien mit geringem Einkommen aus Brandenburg bei ihrem Urlaub. Die Ferienzuschüsse betragen acht Euro pro Tag für jedes mitreisende...

Potsdam

Staubarmes Arbeiten

Staub bei der Arbeit lässt sich nicht immer vermeiden. Zuviel Staub kann aber die Gesundheit der Beschäftigten gefährden. Seit 2019 gelten strengere Arbeitsplatz-Grenzwerte. Ein Grund für das...

Spaziergang im Park
Potsdam

Spaziergang im Park

Beim alljährlichen EWP (Energie und Wasser Potsdam) Frühlingsspaziergang wird diesmal der Park Babelsberg in voller Blüte zu erleben sein. Die Teilnehmer erwartet eine schöne Frühlingswanderung mit...

Potsdam

Benachrichtigungen für die Wahl

141.441 Potsdamer sind am 26. Mai wahlberechtigt für die Kommunalwahl und 135.042 für die Europawahl. Das hat unter anderem seine Ursache darin, dass Jugendliche ab 16 Jahren bereits bei der...

Blühflächen zum Insektenschutz
Töplitz

Blühflächen zum Insektenschutz

Die Töplitzer Bauern Schramm und Hennig schaffen in Zusammenarbeit mit der Jagdgenossenschaft Töplitz und dem Forum Natur Brandenburg schon länger mit Blühflächen Rückzugs- und Nahrungsflächen für...