Notebooks für Grundschüler

Notebooks für Grundschüler

Die Grundschule „Heinrich Zille“ erhält 50 Notebooks im Wert von rund 25.000 Euro. Bürgermeister Bernd Albers und der Vereinsvorsitzender des Fördervereins Olaf Binek besiegelten Übernahme am 11. März schriftlich. Foto: Gemeinde Stahnsdorf

Stahnsdorf. Bürgermeister Bernd Albers und der Vorsitzende des Fördervereins der „Grundschule Heinrich Zille Stahnsdorf e. V.“, Olaf Binek, unterzeichneten am 11. März die Sponsoringvereinbarung zur Übernahme zweier Klassensätze gebrauchter, funktionstüchtiger Notebooks. Die 50 Geräte haben einen Wert von rund 25.000 Euro und sind zur Unterstützung des Unterrichts gedacht.
 
Gemäß dem Leitfaden zur Korruptionsprävention und -bekämpfung in der Gemeinde Stahnsdorf sind Spenden Dritter durch Sponsoringvereinbarungen aktenkundig zu machen. Die Genehmigung der Vereinbarung erteilte die Gemeindevertretung durch den entsprechenden mehrheitlich gefassten Beschluss vom 21. Februar 2019.
 
„Wir Eltern im Förderverein möchten aktiv an den Lern- und Freizeitmöglichkeiten für unsere Kinder mitwirken. Die jetzige materielle Unterstützung war uns ein wichtiges Anliegen“, sagt Olaf Binek stellvertretend für den Verein. „Wir freuen uns, dass wir die Übernahme unter Dach und Fach haben, und bedanken uns beim Förderverein ganz herzlich für diese tolle Geste, die eben nicht selbstverständlich ist“, sagt Bürgermeister Bernd Albers.
 
Mit der Übernahme der Notebooks in das Eigentum verpflichtet sich die Gemeinde zur Instandhaltung der Geräte. Dazu zählt auch, diese technisch in den startbereiten Zustand (durch Updates etc.) zu versetzen, was erste Aufgabe sein wird. (ps/ela)

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam / Werder

Potsdam

Ferien in Familie

Das Familienministerium unterstützt auch in diesem Jahr Familien mit geringem Einkommen aus Brandenburg bei ihrem Urlaub. Die Ferienzuschüsse betragen acht Euro pro Tag für jedes mitreisende...

Potsdam

Staubarmes Arbeiten

Staub bei der Arbeit lässt sich nicht immer vermeiden. Zuviel Staub kann aber die Gesundheit der Beschäftigten gefährden. Seit 2019 gelten strengere Arbeitsplatz-Grenzwerte. Ein Grund für das...

Spaziergang im Park
Potsdam

Spaziergang im Park

Beim alljährlichen EWP (Energie und Wasser Potsdam) Frühlingsspaziergang wird diesmal der Park Babelsberg in voller Blüte zu erleben sein. Die Teilnehmer erwartet eine schöne Frühlingswanderung mit...

Potsdam

Benachrichtigungen für die Wahl

141.441 Potsdamer sind am 26. Mai wahlberechtigt für die Kommunalwahl und 135.042 für die Europawahl. Das hat unter anderem seine Ursache darin, dass Jugendliche ab 16 Jahren bereits bei der...

Blühflächen zum Insektenschutz
Töplitz

Blühflächen zum Insektenschutz

Die Töplitzer Bauern Schramm und Hennig schaffen in Zusammenarbeit mit der Jagdgenossenschaft Töplitz und dem Forum Natur Brandenburg schon länger mit Blühflächen Rückzugs- und Nahrungsflächen für...