Besuch der Sternsinger

Besuch der Sternsinger

Im Rahmen des Dreikönigstags waren auch in Stahnsdorf Sternsinger unterwegs. Foto: Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Gemeinde Stahnsdorf

Stahnsdorf. Anlässlich der „Aktion Drei-Königs-Singen 2019: Wir gehören zusammen – in Peru und auf der ganzen Welt“ empfing auch Stahnsdorfs Bürgermeister Bernd Albers heute Sternsinger. Die Stern-Singer sammeln jedes Jahr Geld für arme Kinder überall auf der Welt. Aber es gibt auch jedes Jahr ein Beispiel-Land. Die Stern-Singer lernen dann etwas über die Kinder in diesem Land. Dadurch können sie besser verstehen, warum sie Stern-Singen gehen. Im Jahr 2019 ist das Beispiel-Land für die Stern-Singer Peru. (ela)

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam / Werder

Achtungserfolg beim Wettkampf
Potsdam

Achtungserfolg beim Wettkampf

Nach längerer Pause ist es einem Potsdamer Turnverein wieder gelungen, auch in der Einstiegs-Altersklasse (AK) 6 vordere Plätze zu besetzen. Das im vergangenen Jahr gegründete...

Stahnsdorf

Öffentliche Sitzung des Wahlausschusses

Am Sonntag, 26. Mai, finden die nachfolgend angeführten Wahlen in dem zugehörigen Wahlgebiet statt:─ Wahl zur Gemeindevertretung der Gemeinde Stahnsdorf,─ Wahl zum Ortsbeirat des Ortsteiles...

Notebooks für Grundschüler
Stahnsdorf

Notebooks für Grundschüler

Bürgermeister Bernd Albers und der Vorsitzende des Fördervereins der „Grundschule Heinrich Zille Stahnsdorf e. V.“, Olaf Binek, unterzeichneten am 11. März die Sponsoringvereinbarung zur Übernahme...

Potsdam

Tödlicher Unfall

Heute Morgen, gegen 8.10 Uhr, ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der Bornimer Chaussee in Potsdam, Golm. Laut Polizeibericht befuhr ein 55-jähriger Mann mit seinem Fahrzeug der Marke Opel...

Erschreckender Sinkflug
Potsdam

Erschreckender Sinkflug

Die Windschutzscheibe voller Insekten, wenn abends der Heimweg mit dem Auto angetreten wird? Schon lange gehört dieses Szenario der Vergangenheit an. Grund dafür ist sowohl der Rückgang der...