Ab Montag Einbahnstraße

Neue Regelung zwischen Geschwister-Scholl- und Maybachstraße

Potsdam.
Versuchsweise wird ab Montag, 7. Januar, im Verbindungsweg zwischen Geschwister-Scholl-Straße und Maybachstraße eine Einbahnstraße angeordnet, heißt es aus der Potsdamer Stadtverwaltung. Das steht im Zusammenhang mit der Neuaufteilung des Verkehrsraumes in der Zeppelinstraße. Durch die Neuaufteilung hatte sich durch Ausweichverkehr in einigen Bereichen des sogenannten Nebennetzes, insbesondere in der Geschwister-Scholl-Straße, das Verkehrsaufkommen erhöht. Durch die neue Einbahnstraßenregelung soll die Zufahrtmöglichkeit in das Gebiet von der Kastanienallee aus unterbunden werden, um so die Ausweichverkehre aus der Geschwister-Scholl-Straße zu verdrängen und die Verkehrsbelastung dort zu reduzieren. (ps/ela)

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam / Werder

Puttentreppe des Stadtschlosses wird rekonstruiert
Potsdam

Puttentreppe des Stadtschlosses wird rekonstruiert

Der mit den Fassaden des ehemaligen Stadtschlosses errichtete Brandenburger Landtag in Potsdam erhält an der Lustgartenseite bis 2020 die goldene Putten- oder Fahnentreppe zurück. Finanziert wird die...

Nauen

Zusammenstoß beim Wendemanöver

Am Mittwochenabend kam es in der Poststraße Börnicke zu einem Verkehrsunfall, bei dem, laut Polizeibericht, eine 21-jährige Frau leicht verletzt wurde. Zuvor war der Fahrer (37) eines Iveco Lkw...

Potsdam

Mehrere Verletzte nach Kollision

Nach dem derzeitigen Erkenntnisstand befuhren am Mittwoch gegen 16.15 Uhr ein Havelländer mit seinem PKW Doge RAM und ein Potsdamer mit seinem Peugeot die B2 in Fahrtrichtung Potsdam. Ein Potsdamer...

Potsdam

Spiel vorverlegt

Aufgrund einer Liveübertragung auf MagentaSport wurde die Anstoßzeit der Partie Frankfurt gegen Potsdam um eine Stunde vorverlegt. Spieltag ist am Sonntag, 17. Februar. Neue Anstoßzeit ist um 13 Uhr,...

Looking for Brunhild
Potsdam

Looking for Brunhild

Die Bühne: ein mächtiges Schwert. Dort ringen auf „Messers Schneide“ die Nibelungen um Wahrheit, Liebe und Leben, um Verrat, Treue und Tod. Am Ende sind sie alle tot: Siegfried, Gunther, Hagen,...