Ab Montag Einbahnstraße

Neue Regelung zwischen Geschwister-Scholl- und Maybachstraße

Potsdam.
Versuchsweise wird ab Montag, 7. Januar, im Verbindungsweg zwischen Geschwister-Scholl-Straße und Maybachstraße eine Einbahnstraße angeordnet, heißt es aus der Potsdamer Stadtverwaltung. Das steht im Zusammenhang mit der Neuaufteilung des Verkehrsraumes in der Zeppelinstraße. Durch die Neuaufteilung hatte sich durch Ausweichverkehr in einigen Bereichen des sogenannten Nebennetzes, insbesondere in der Geschwister-Scholl-Straße, das Verkehrsaufkommen erhöht. Durch die neue Einbahnstraßenregelung soll die Zufahrtmöglichkeit in das Gebiet von der Kastanienallee aus unterbunden werden, um so die Ausweichverkehre aus der Geschwister-Scholl-Straße zu verdrängen und die Verkehrsbelastung dort zu reduzieren. (ps/ela)

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam / Werder

Erschreckender Sinkflug
Potsdam

Erschreckender Sinkflug

Die Windschutzscheibe voller Insekten, wenn abends der Heimweg mit dem Auto angetreten wird? Schon lange gehört dieses Szenario der Vergangenheit an. Grund dafür ist sowohl der Rückgang der...

Fahrradfreundliche Kommune
Teltow

Fahrradfreundliche Kommune

Die Arbeitsgemeinschaft Fahrradfreundliche Kommunen des Landes Brandenburg (AGFK Brandenburg) tagte am 20. Februar in Teltow. Der Tagungsort war nicht zufällig gewählt, nach dem Arbeitstreffen am...

Potsdam

Ausstellung: 100 Jahre Volkshochschule

Die Bildungsbeigeordnete der Landeshauptstadt Potsdam, Noosha Aubel, hat vergangene Woche die Ausstellung „Volkshochschule hat viele Gesichter“ im Potsdamer Rathaus eröffnet. Anlass der Ausstellung...

Werder/Havel

Ausbau der L90

Der Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg hat mit der Stadt Werder/Havel den Zuschlag für den Ausbau der Landesstraße 90 beginnend am Kreisverkehr Elsastraße bis zum Ortsausgang Werder auf rund 300...

Potsdams Zweite verliert im Ost-Pokal
Potsdam

Potsdams Zweite verliert im Ost-Pokal

Die „Kirsche auf der Sahne“ des überaus erfolgreichen Wasserball-Marathons am Wochenende im Potsdamer Sport- und Freizeitbad blu blieb dem OSC Potsdam verwehrt. Nachdem sich die DWL-Männer mit ...