Vorwürfe der Manipulation beim Regionalspiel

Stellungnahme vom SV Babelsberg 03

Potsdam. Die Regionalliga Nordost steht unter Manipulationsverdacht. Vor der Partie des SV Babelsberg 03 (SVB) gegen Germania Halberstadt soll zwei Babelsberger Spielern Geld angeboten worden sein, damit sie sich auf dem Platz zurückhalten. Dazu erklärt der SV Babelsberg wie folgt: „Der Verantwortliche aus Halberstadt hat eingeräumt, unsere Spieler direkt vor dem Spiel kontaktiert zu haben. Wir haben diesen Umstand inklusive aller Details direkt vor dem Spiel und unmittelbar an den zuständigen Verband kommuniziert. Alle nachlaufenden Erklärungen des Verantwortlichen aus Halberstadt für die Kontaktaufnahme und dessen Vorwürfe gegen unseren Verein weisen wir in aller Schärfe zurück. Dies betrifft vor allem den Vorwurf einer „Schmutzkampagne“ gegen direkt Beteiligte oder Dritte. Was den Grund sowie Inhalt der Kontaktaufnahme durch den Verantwortlichen aus Halberstadt angeht, hat der Verein nicht den geringsten Anlass, an den Dar-stellungen der betroffenen Spieler des SV Babelsberg 03 zu zweifeln. Wir werden die weitere Aufklärung des zuständigen Nordostdeut-schen Fußballverbands unterstützen und insoweit auch sämtliche uns vorliegenden Unterlagen übergeben.“ Berichten zufolge soll der Sportdirektor des VfB Germania Halberstadt, Andreas Petersen, zwei ehemaligen Spielern des Regionalligisten aus Sachsen-Anhalt, die inzwischen beim SVB unter Vertrag stehen, kontaktiert haben. (ela)

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam / Werder

Königspaar im Schloss
Potsdam

Königspaar im Schloss

Am zweiten Tag ihres Brandenburg-Besuchs startete das niederländische Königspaar am Mittwoch eine Tour durch die Landeshauptstadt Potsdam. Nach einem Empfang in der Staatskanzlei in der Potsdamer...

Potsdam

Königspaar im Schloss

Am zweiten Tag ihres Brandenburg-Besuchs absolvierten Willem-Alexander und Königin Máxima eine Tour durch die Landeshauptstadt Potsdam.

Potsdam

Auf trockenen Füßen

Die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (SPSG) hat die Sanierung des Sockelgeschosses des Neuen Palais und damit das letzte große Projekt im Rahmen des...

Caputh

Rathaus geschlossen

Die Mitarbeiter im Rathaus und im Bürgerbüro in Caputh sind am Montag, 27. Mai, nicht erreichbar. Das Rathaus und das Bürgerbüro bleiben geschlossen, heißt es in einer Mitteilung der...

Zum Zuhören und Mitsingen
Schwielowsee/Ortsteil Ferch

Zum Zuhören und Mitsingen

Die Fercher ObstkistenBühne startet am Sonnabend, 25. Mai, seine „Sommerlichen Konzerte“. Im Mai wird „’Die Landpartie’ mit Theodor Fontane und der Fercher ObstkistenBühne“ gespielt, die den...