Fantasie in Marmor

Die von 1751 bis 1757 errichtete Neptungrotte ist die letzte Schöpfung des Baumeisters Georg Wenzeslaus von Knobelsdorff (1699-1753) für den Park Sanssouci und wurde erst nach seinem Tod vollendet. Foto: SPSG/Werner Menke

Potsdam. Nach fünfjähriger Restauration wurde am Mittwoch die Neptungrotte im Park Sanssouci feierlich wiedereröffnet. Die Sanierung wurde aus Privatspenden, des Engagements des Fernsehmoderators Günther Jauch und vieler weiterer Spender sowie der Besucher der Potsdamer Schlössernächte 2014 bis 2016 finanziert. Dieses einzigartige Denkmal aus der Zeit Friedrichs des Großen (1712-1786) hatte durch Witterungseinflüsse und Vandalismus schweren Schaden genommen.Die 2013 begonnene Sanierung umfasste die statische Ertüchtigung tragender Architekturteile, die Restaurierung der mit rotem und weißem Marmor verkleideten Fassade, der Skulpturen und Muschelbecken, der Innenraumdekoration - „Grottierung“ - mit dem Marmorboden sowie die gartendenkmalpflegerische Wiederherstellung des Vorplatzes. Die Kosten beliefen sich auf 3,5 Millionen Euro.
Mit der Wiedergewinnung der durch den rosa Kauffunger Marmor ungewöhnlichen farbigen Ausstrahlung der Grotte und ihres reichen Skulpturenschmucks wird dem Park Sanssouci eines seiner kostbarsten und prächtigsten Bauwerke zurückgegeben, hieß es seitens der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg. (ela)

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam / Werder

Berlin

Vorgeburtliche Bluttests dürfen nicht zur Regeluntersuchung werden

Vorgeburtliche Bluttests, mit denen das Down-Syndrom und weitere Chromosomen-Veränderungen festgestellt werden können, dürfen nicht zur Regeluntersuchung in der Schwangerschaft werden. Das fordert ein...

Achtungserfolg beim Wettkampf
Potsdam

Achtungserfolg beim Wettkampf

Nach längerer Pause ist es einem Potsdamer Turnverein wieder gelungen, auch in der Einstiegs-Altersklasse (AK) 6 vordere Plätze zu besetzen. Das im vergangenen Jahr gegründete...

Stahnsdorf

Öffentliche Sitzung des Wahlausschusses

Am Sonntag, 26. Mai, finden die nachfolgend angeführten Wahlen in dem zugehörigen Wahlgebiet statt:─ Wahl zur Gemeindevertretung der Gemeinde Stahnsdorf,─ Wahl zum Ortsbeirat des Ortsteiles...

Notebooks für Grundschüler
Stahnsdorf

Notebooks für Grundschüler

Bürgermeister Bernd Albers und der Vorsitzende des Fördervereins der „Grundschule Heinrich Zille Stahnsdorf e. V.“, Olaf Binek, unterzeichneten am 11. März die Sponsoringvereinbarung zur Übernahme...

Potsdam

Tödlicher Unfall

Heute Morgen, gegen 8.10 Uhr, ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der Bornimer Chaussee in Potsdam, Golm. Laut Polizeibericht befuhr ein 55-jähriger Mann mit seinem Fahrzeug der Marke Opel...