Für die Seele

Potsdam. Anlässlich des Internationalen Tages der Seelischen Gesundheit hat die Landeshauptstadt Potsdam kürzlich den interaktiven Online-Wegweiser Seelische Gesundheit veröffentlicht. Abrufbar ist der Wegweiser im Internet unter www.potsdam.de/wegweiser-seele. „Die seelische Gesundheit gewinnt in der heutigen Zeit immer mehr an Bedeutung. Sie ist eine wesentliche Voraussetzung für die Lebensqualität der Bürgerinnen und Bürger in der Landeshauptstadt Potsdam – und zwar in jedem Alter. Daher haben wir jetzt einen Überblick über Beratungs- und Hilfsangebote geschaffen“, so der Beigeordnete für Soziales, Jugend, Gesundheit und Ordnung, Mike Schubert.
Der Wegweiser bündelt die Angebote im Bereich Prävention, Gesundheitsförderung, Beratung und Behandlung für die Potsdamer Bürger. Die Suche kann unter anderem zielgruppen- bzw. angebotsspezifisch erfolgen. Neben den Psychiatrieerfahren und Angehörigen soll der Online-Wegweiser auch Fachkräfte im Beratungskontext dienen. Er beinhaltet über 100 in Potsdam verfügbare Angebote u.a. aus den Bereichen Beratung, Wohnen, Tagesstruktur, Freizeit und Teilhabe.
Gemeinsam wurde der Online-Wegweiser durch die Psychiatriekoordination und Koordination für Suchtprävention des Fachbereichs Soziales und Gesundheit mit dem Bereich IT-Strategie und -Gesamtsteuerung entwickelt. Hintergrund waren entsprechende Hinweise von Psychiatrieerfahren, Angehörigen und Freien Trägern der Wohlfahrtspflege sowie gesetzliche Vorgaben.
Der Wegweiser erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Zur Aktualisierung können Hinweise jederzeit an die folgende E-Mail-Adresse gesendet werden: Seelische.Gesundheit@Rathaus.Potsdam.de.
Ergänzt wird der interaktive Online-Wegweiser durch einen Flyer mit dem Angebot für den Notfall. Der Flyer kann von Bürgern an Familie, Freunde und Bekannte als Postkarte verschickt werden. Er ist online abrufbar und liegt im Fachbereich Soziales und Gesundheit im Haus 2 auf dem Verwaltungscampus aus.(ela)

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam / Werder

Werder/Havel

Eisenbahnstraße wieder frei

Die Bauarbeiten in der Eisenbahnstraße in Werder/Havel werden vorfristig bereits am Freitag, 19. Oktober, beendet sein. Der Verkehr wird ab Samstag wieder ungehindert fließen können. (ela)

Potsdam

Politischer Fontane

Das „Machen in Politik“, behauptete Fontane, sei nicht sein Fall. Zugleich durchdrang das Politische sein Leben, seine Schriften und seine Rezeption. Was ist zu halten vom politischen Fontane? Es...

Volleyballgruppe sucht Mitstreiter 50 plus
Potsdam

Volleyballgruppe sucht Mitstreiter 50 plus

Von „Ruhestand“ kann heute oft keine Rede mehr sein. Denn die Menschen werden nicht nur immer älter, sie sind auch länger aktiv. Oft stellen sich Senioren sogar noch einmal ganz neuen...

Teltow

Babysitter 50 plus

Es vergeht kaum ein Tag, an dem nicht per Telefon, E-Mail oder persönlich bei der Akademie 2. Lebenshälfte eine Anfrage von jungen Familien aus unserer Region eingeht mit der Botschaft: Babysitter...

U14-Wasserballer kämpfen um Finalteilnahme
Potsdam

U14-Wasserballer kämpfen um Finalteilnahme

Die U14-Wasserballer des OSC Potsdam stehen am Wochenende vor ihrer größten Bewährung in diesem Jahr. In der Zwischenrunde der Deutschen Meisterschaften werden die letzten beiden Tickets für das...