Die Stadtwerke erleben

Potsdam.
Am Donnerstag, 11. Oktober, ab 15 Uhr öffnen die Türen der großen Ausbildungswerkstatt der Stadtwerke Potsdam. Hier können Schülerinnen und Schüler die Vielfalt der Stadtwerke erleben und einen Blick hinter den Werkszaun des Verkehrsbetriebs in Potsdam werfen. Interessierte Berufsstarter lernen vor Ort die Werkstatt, die Menschen und die beruflichen Chancen bei den Stadtwerken Potsdam kennen. Von 15 bis 18 Uhr stehen Verantwortliche Rede und Antwort zu allen Fragen rund um die Ausbildung und das duale Studium und geben Tipps für die Bewerbung.
 
Der Stadtwerke-Hauptabteilungsleiter Personal, Bart Van Ballaer, sagte: "Unsere große, unternehmenseigene Ausbildungswerkstatt für die gewerblichen Berufe ist heutzutage keine Selbstverständlichkeit. Unsere Auszubildenden erwerben während ihrer Ausbildung umfangreiche Kenntnisse und übernehmen verantwortungsvolle Aufgaben in verschiedensten Unternehmensbereichen. Wir bieten eine attraktive tarifliche Bezahlung, sichere Arbeitsplätze, einen guten Arbeits- sowie Gesundheitsschutz und die Möglichkeit, die Herausforderungen der wachsenden Stadt im Stadtwerke-Team mitzugestalten."
 
Franziska Jordan vom Bereich Ausbildung der Stadtwerke erläuterte die Aktion: "Wir wollen im persönlichen Kontakt für die Ausbildung bei uns begeistern. Einfach vorbeikommen und mit unseren Auszubildenden und Ausbildern ins Gespräch kommen. Im großen Stadtwerke-Verbund gibt es sehr gute Entwicklungsmöglichkeiten – egal ob im kaufmännischen oder gewerblich-technischen Bereich."
 
Die Veranstaltung findet in der Ausbildungswerkstatt auf dem Gelände des ViP Verkehrsbetriebes Potsdam in der Fritz-Zubeil-Straße 96 statt. Da es keine Parkmöglichkeiten vor Ort gibt, wird die Anreise mit dem ÖPNV empfohlen. (ela)

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam / Werder

Werder/Havel

Eisenbahnstraße wieder frei

Die Bauarbeiten in der Eisenbahnstraße in Werder/Havel werden vorfristig bereits am Freitag, 19. Oktober, beendet sein. Der Verkehr wird ab Samstag wieder ungehindert fließen können. (ela)

Potsdam

Politischer Fontane

Das „Machen in Politik“, behauptete Fontane, sei nicht sein Fall. Zugleich durchdrang das Politische sein Leben, seine Schriften und seine Rezeption. Was ist zu halten vom politischen Fontane? Es...

Volleyballgruppe sucht Mitstreiter 50 plus
Potsdam

Volleyballgruppe sucht Mitstreiter 50 plus

Von „Ruhestand“ kann heute oft keine Rede mehr sein. Denn die Menschen werden nicht nur immer älter, sie sind auch länger aktiv. Oft stellen sich Senioren sogar noch einmal ganz neuen...

Teltow

Babysitter 50 plus

Es vergeht kaum ein Tag, an dem nicht per Telefon, E-Mail oder persönlich bei der Akademie 2. Lebenshälfte eine Anfrage von jungen Familien aus unserer Region eingeht mit der Botschaft: Babysitter...

U14-Wasserballer kämpfen um Finalteilnahme
Potsdam

U14-Wasserballer kämpfen um Finalteilnahme

Die U14-Wasserballer des OSC Potsdam stehen am Wochenende vor ihrer größten Bewährung in diesem Jahr. In der Zwischenrunde der Deutschen Meisterschaften werden die letzten beiden Tickets für das...