Die Stadtwerke erleben

Potsdam.
Am Donnerstag, 11. Oktober, ab 15 Uhr öffnen die Türen der großen Ausbildungswerkstatt der Stadtwerke Potsdam. Hier können Schülerinnen und Schüler die Vielfalt der Stadtwerke erleben und einen Blick hinter den Werkszaun des Verkehrsbetriebs in Potsdam werfen. Interessierte Berufsstarter lernen vor Ort die Werkstatt, die Menschen und die beruflichen Chancen bei den Stadtwerken Potsdam kennen. Von 15 bis 18 Uhr stehen Verantwortliche Rede und Antwort zu allen Fragen rund um die Ausbildung und das duale Studium und geben Tipps für die Bewerbung.
 
Der Stadtwerke-Hauptabteilungsleiter Personal, Bart Van Ballaer, sagte: "Unsere große, unternehmenseigene Ausbildungswerkstatt für die gewerblichen Berufe ist heutzutage keine Selbstverständlichkeit. Unsere Auszubildenden erwerben während ihrer Ausbildung umfangreiche Kenntnisse und übernehmen verantwortungsvolle Aufgaben in verschiedensten Unternehmensbereichen. Wir bieten eine attraktive tarifliche Bezahlung, sichere Arbeitsplätze, einen guten Arbeits- sowie Gesundheitsschutz und die Möglichkeit, die Herausforderungen der wachsenden Stadt im Stadtwerke-Team mitzugestalten."
 
Franziska Jordan vom Bereich Ausbildung der Stadtwerke erläuterte die Aktion: "Wir wollen im persönlichen Kontakt für die Ausbildung bei uns begeistern. Einfach vorbeikommen und mit unseren Auszubildenden und Ausbildern ins Gespräch kommen. Im großen Stadtwerke-Verbund gibt es sehr gute Entwicklungsmöglichkeiten – egal ob im kaufmännischen oder gewerblich-technischen Bereich."
 
Die Veranstaltung findet in der Ausbildungswerkstatt auf dem Gelände des ViP Verkehrsbetriebes Potsdam in der Fritz-Zubeil-Straße 96 statt. Da es keine Parkmöglichkeiten vor Ort gibt, wird die Anreise mit dem ÖPNV empfohlen. (ela)

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam / Werder

Erschreckender Sinkflug
Potsdam

Erschreckender Sinkflug

Die Windschutzscheibe voller Insekten, wenn abends der Heimweg mit dem Auto angetreten wird? Schon lange gehört dieses Szenario der Vergangenheit an. Grund dafür ist sowohl der Rückgang der...

Fahrradfreundliche Kommune
Teltow

Fahrradfreundliche Kommune

Die Arbeitsgemeinschaft Fahrradfreundliche Kommunen des Landes Brandenburg (AGFK Brandenburg) tagte am 20. Februar in Teltow. Der Tagungsort war nicht zufällig gewählt, nach dem Arbeitstreffen am...

Potsdam

Ausstellung: 100 Jahre Volkshochschule

Die Bildungsbeigeordnete der Landeshauptstadt Potsdam, Noosha Aubel, hat vergangene Woche die Ausstellung „Volkshochschule hat viele Gesichter“ im Potsdamer Rathaus eröffnet. Anlass der Ausstellung...

Werder/Havel

Ausbau der L90

Der Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg hat mit der Stadt Werder/Havel den Zuschlag für den Ausbau der Landesstraße 90 beginnend am Kreisverkehr Elsastraße bis zum Ortsausgang Werder auf rund 300...

Potsdams Zweite verliert im Ost-Pokal
Potsdam

Potsdams Zweite verliert im Ost-Pokal

Die „Kirsche auf der Sahne“ des überaus erfolgreichen Wasserball-Marathons am Wochenende im Potsdamer Sport- und Freizeitbad blu blieb dem OSC Potsdam verwehrt. Nachdem sich die DWL-Männer mit ...