Häusliche Gewalt und ein zerstörter Funkwagen

Teltow.
Am Mittwochabend wurde die Polizei wegen  häuslicher Gewalt in die Raabestraße gerufen. Der Tatverdächtige soll sich bereits betrunken mit einem PKW vom Ort entfernt haben. Der Mann kehrte jedoch zurück, wo er mit seinem PKW, augenscheinlich absichtlich, in einen abgeparkten Funkstreifenwagen fuhr. Laut Polizeibericht versuchte er anschließend wieder davonzufahren, konnte jedoch von den Beamten daran gehindert, aus dem PKW geholt und fixiert werden. Ein Atemalkoholtest ergab, dass der Mann erheblich alkoholisiert war. Es wurde eine Blutprobe durchgeführt und der Mann in Polizeigewahrsam genommen. Der Funkstreifenwagen musste abgeschleppt werden. Personen wurden nicht verletzt. (ps/ela)

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam / Werder

Potsdam

Nikolaikirche vier Tage geschlossen

Aufgrund des Einbaus einer neuen Notstromanlage bleiben vier Tage die Türen der St. Nikolaikirche auf dem Alten Markt geschlossen. Vom Montag, 16. Juli, bis Donnerstag, 19. Juli, ist die Kirche ohne...

Potsdam

Schüler zahlen als Ferienjobber oft zu viel Lohnsteuer

Wer Schüler, die nur in den Ferien und damit nicht das gesamte Jahr für einen Arbeitgeber tätig sind, zahlen regelmäßig zu viel Lohnsteuer. Darauf hat zu Beginn der Sommerferien das Brandenburgische...

Potsdam

Stromausfall in Teilen der Innenstadt

Zu einem Stromausfall ist es gestern Abend in Teilen der Potsdamer Innenstadt gekommen. In Folge eines Erdschlusses an einem Kabel im Bereich Jägerstraße kam es zu einer automatischen...

Michendorf

Erhebliche Verkehrsbeeinträchtigungen

Am frühen Mittwochmorgen kam es zu einem Unfall auf der A 10. Gegen 4.46 Uhr wurde die Polizei über den Unfall eines Schwerlasttransportes informiert. Der polnische Sattelzug, der einen Wohncontainer...

Versuchtes Tötungsdelikt
Potsdam

Versuchtes Tötungsdelikt

Am Sonnabend, 28. April, kam es gegen 20.52 Uhr, laut Polizeibericht, zu einem schweren Gewaltdelikt in Potsdam, an der Tramhaltestelle Platz der Einheit, in Fahrtrichtung Landtag. Aufgrund der...