Kein warmes Wasser

Potsdam.

Im Zusammenhang mit Arbeiten an der Fernwärmeleitung am Stern muss die Energie und Wasser Potsdam (EWP) die Fernwärmeversorgung für die Raumheizung und für die Warmwasserbereitung von Dienstag, 10. Juli, ab 17.30 Uhr bis Mittwoch, 11. Juli, 5 Uhr sowie Mittwoch, 11. Juli, ab 17.30 Uhr bis Donnerstag, 12. Juli, 5 Uhr, unterbrechen. Betroffen von dieser Fernwärmeunterbrechung sind folgende Gebiete: Stern, Drewitz, Stern-Center, Kirchsteigfeld sowie das Gebiet zwischen Steinstraße-Gluckstraße-Patrizierweg-In der Aue.

Die EWP möchte ihre Kundinnen und Kunden auch in Zukunft sicher mit Wärme und Warmwasser versorgen. Um die Unannehmlichkeiten möglichst gering zu halten, werden die Arbeiten an den Leitungen möglichst in der heizfreien Zeit im Sommer durchgeführt. Die EWP bittet für die Arbeiten um Verständnis, heißt es in einer Mitteilung. (ela)/div>

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam / Werder

Potsdam

Weniger Ehescheidungen

Im Jahr 2017 wurden im Land Brandenburg 4.445 Ehen geschieden. Nach Informationen des Amtes für Statistik Berlin-Brandenburg waren das 5,2 Prozent weniger als im Vorjahr und der tiefste Stand seit...

Kreativhaus bis 2023 gesichert
Potsdam

Kreativhaus bis 2023 gesichert

Das Kuratorium der Stiftung Garnisonkirche hat einer Verlängerung für das Kunsthaus im Rechenzentrum bis 2023 zugestimmt, teilte Wieland Eschenburg, im Namen der Stiftung am Mittwoch mit. Vorgesehen...

Potsdam

Mehr Erwerbstätige

Im Land Brandenburg stieg die Zahl der Erwerbstätigen im ersten Quartal 2018 um 1,1 Prozent im Vergleich zum ersten Quartal 2017. Im Land Brandenburg wurde der Beschäftigungszuwachs um 12.200...

Potsdam

Schüler zahlen als Ferienjobber oft zu viel Lohnsteuer

Wer Schüler, die nur in den Ferien und damit nicht das gesamte Jahr für einen Arbeitgeber tätig sind, zahlen regelmäßig zu viel Lohnsteuer. Darauf hat zu Beginn der Sommerferien das Brandenburgische...

Dem Fontane-Code auf der Spur
Potsdam

Dem Fontane-Code auf der Spur

Im Theodor-Fontane-Archiv der Universität Potsdam findet vom 19. bis 21. Juli findet ein philologischer Hackathon statt. Ein Hackathon (Anmerkung der Redaktion: Wortschöpfung aus "Hack" und...