Geschichten aus der Märchentruhe

Falkensee.
Die Märchentruhe in der Falkenseer Bibliothek ist vollgepackt mit vielen schönen alten und neuen Märchen, Geschichten und Erzählungen. 
Eva-Marianne Mewes und Karin Schramm zaubern jeden Freitag ein buntes Märchenprogramm für Kinder ab 5 Jahren. Jeweils ab 15 Uhr lesen die beiden Fördervereinsmitglieder in der Märchenecke im Jugendbereich der Stadtbibliothek, Am Gutspark 6. Der Eintritt ist frei. Am Freitag, dem 18. Januar, werden Sie gemeinsam „Heute brau ich, morgen back ich – wer bin ich?“ zum Besten geben.

Das Programm zu den Märchenstunden finden Interessierte auf der Internetseite der Stadtbibliothek unter www.stadtbibliothek-falkensee.de unter der Rubrik Jahresvorschau 2019.

(jk/ps)

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Nauen / Falkensee

Falkensee / Hennigsdorf

66-Jähriger legt Zugverkehr lahm

Bundespolizisten nahmen am Freitagmorgen einen Mann fest, der im Gleisbereich umherirrte und Gegenstände auf die Gleise legte. Dadurch war der Bahnverkehr für circa 90 Minuten unterbrochen.Gegen 6.20...

Nauen

Zusammenstoß beim Wendemanöver

Am Mittwochenabend kam es in der Poststraße Börnicke zu einem Verkehrsunfall, bei dem, laut Polizeibericht, eine 21-jährige Frau leicht verletzt wurde. Zuvor war der Fahrer (37) eines Iveco Lkw...

Potsdam

Mehrere Verletzte nach Kollision

Nach dem derzeitigen Erkenntnisstand befuhren am Mittwoch gegen 16.15 Uhr ein Havelländer mit seinem PKW Doge RAM und ein Potsdamer mit seinem Peugeot die B2 in Fahrtrichtung Potsdam. Ein Potsdamer...

Potsdam

Weltkriegsbombe erfolgreich entschärft

Die 194. seit 1990 in der Landeshauptstadt gefundene Weltkriegsbombe ist erfolgreich entschärft. Sprengmeister Mike Schwitzke vom Kampfmittelbeseitigungsdienst des Landes Brandenburg hat die...

Potsdam

Bombenentschärfung: Sprechstunde der Waffenbehörde fällt aus

Wegen der Entschärfung einer Weltkriegsbombe am morgigen Donnerstag wurde durch die Stadt Potsdam ein Sicherheits-Sperrkreis um den Fundort eingerichtet, in dem sich auch die Potsdamer ...