Wahlhelfer gesucht

Wahlhelfer gesucht

Mathias Techen wurde zum Wahlleiter der Stadt Falkensee berufen. Oliver Hödt ist sein Stellvertreter. Foto: Stadt Falkensee

Falkensee.
Falkensee. Auf ihrer Sitzung am 7. November 2018 hat die Stadtverordnetenversammlung Falkensee Mathias Techen, den Amtsleiter des Bürgeramtszum Wahlleiter der Stadt Falkensee berufen. Oliver Hödt, der Fachbereichsleiter des Bürgerservices, wurde zum stellvertretenden Wahlleiter ernannt. 
Zusammen sind sie für die ordnungsgemäße Durchführung der Wahlen in Falkensee zuständig. Unterstützt werden sie dabei durch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Wahlbüros. Die Wahlleitung und das Wahlbüro stehen als zentrale Stelle für alle Anliegen und Fragen der wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürger gerne zur Verfügung. Für die Wahl zum Europäischen Parlament und die Kommunalwahlen am 26. Mai 2019 werden auch wieder etwa 300 Wahlhelferinnen und -helfer benötigt. Gesucht werden Vorsitzende sowie Stellvertreter und Beisitzer für die Besetzung der 35 Wahllokale und der sieben Briefwahllokale in Falkensee. Den fleißigen Wahlhelferinnen und Wahlhelfern winkt ein Erfrischungsgeld in Höhe von 60 Euro (Vorsitz), 50 Euro (Stellvertretung) oder 40 Euro (Beisitz). Darüber hinaus erhalten alle helfenden Hände ein besonderes Präsent als Dank. Mitmachen kann, wer mindestens 18 Jahre alt und in Falkensee mit Hauptwohnsitz gemeldet ist. Sollte Interesse an der Mitarbeit in einem der vielen Falkenseer Wahllokale bestehen, kann Kontakt mit dem Wahlbüro der Stadt Falkensee aufgenommen werden. Die Ansprechpartnerin Jacqueline Wainauske ist unter der Telefonnummer 03322 281163 oder per E-Mail an wahlen@falkensee.de zu erreichen. Zur Anmeldung kann auch ganz einfach das Online-Formular unter www.falkensee.de verwendet werden.
(ps)

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Nauen / Falkensee

Weihnachten im Nauener Zentrum
Nauen

Weihnachten im Nauener Zentrum

Ein betörender Duft zog durch die Räume als vier Mütter im Eltern-Kind-Treff des ASB (Arbeiter-Samariter-Bund) das süße Backwerk zauberten.Jeannette Boehnke und ihre Tochter Eva (1,5 Jahre) aus ...

Positive Signale für die „Soziale Stadt“ bis 2025
Nauen

Positive Signale für die „Soziale Stadt“ bis 2025

Die Vertreter des Ministeriums für Infrastruktur und Landesplanung (MIL), des Landesamtes für Bauen und Verkehr (LBV) und der Stadt Nauen trafen sich am Mittwoch zu einer Gesamtmaßnahmenberatung zum...

Nauens Rathausplatz leuchtet bunt
Nauen

Nauens Rathausplatz leuchtet bunt

Erstmalig wird in diesem Jahr das Familien- und Generationenzentrum (FGZ) in der Ketziner Straße mit zehn Scheinwerfern in wechselnden Farben angestrahlt. Mit Einbruch der Dämmerung am Nachmittag...

Besuch einer griechischen Lehrerdeligation in der B80
Falkensee

Besuch einer griechischen Lehrerdeligation in der B80

Welche Erfahrungen gibt es in Deutschland bei der Aufnahme von Geflüchteten? Unter dieser Fragestellung besuchte eine Delegation aus Griechenland am 1. Dezember das Begegnungszentrum B80 in...

Nauen

Weihnachtspause im Stadtbad Nauen

Sauna und Café im Stadtbad Nauen haben vom 23. Dezember bis zum 8. Januar geschlossen. Ab dem 8. Januar 2019 kann dann wieder geschwitzt werden. (ps)