Der Richart-Hof wird zum Kinosaal

Nauen.

Kinofreunde aufgepasst! Im Nauener Richart-Hof werden anlässlich des Europäischen Filmfestivals der Generationen folgende Filme gezeigt:

Mittwoch, 24. Oktober 2018, 10:00 Uhr und 14:30 Uhr: Ein Mann namens Ove, ein schwedischer Film von Hannes Holm aus dem Jahr 2015, 116 Minuten, Regie: Hannes Holm, mit Rolf Lassgård, Bahar Pars, Filip Berg, Ida Engvoll, Tobias Almborg.

Donnerstag, 25. Oktober 2018, 10:00 Uhr und 16:00 Uhr: Wir sind die Neuen, eine deutsche Filmkomödie des Regisseurs und Produzenten Ralf Westhoff aus dem Jahr 2014, 93 Minuten, Regie: Ralf Westhoff, mit Gisela Schneeberger, Heiner Lauterbach, Michael Wittenborn, Claudia Eisinger, Karoline Schuch, Patrick Güldenberg.

Ort: Richart-Hof, Gartenstraße 27, Nauen.

Der Eintritt ist frei und barrierefrei. 

Nachdem die erste Auflage des Europäischen Filmfestivals der Generationen im vergangenen Jahr erfolgreich verlaufen ist, beginnt der zweite Durchgang am 19. Oktober um 19 Uhr im Ala-Kino in Falkensee. Veranstalter des Festivals ist der Landkreis Havelland - Demografie-FORUM Havelland.

Bis zum 28. Oktober werden 13 Filme an insgesamt 23 Standorten des Havellandes zu sehen sein.  Im Mittelpunkt des Festivals stehen Filme, die sich mit dem Thema „Älter werden“ beschäftigen. Im Anschluss jeder Vorstellung gibt es eine Diskussion mit Experten und Publikum. Neben den beiden havelländischen Kinos in Rathenow und Falkensee werden die Filme unter anderem in Gemeindesälen, in Grundschul-Aulen, Speisesälen, Kulturhäusern oder Jugendklubs gezeigt. Der Auftakt mit Landrat Roger Lewandowski findet am Freitag, 19. Oktober, um 19 Uhr im Cineplex-Kino Ala in Falkensee statt.

Das gesamte Programm inklusive aller Filme, Spielorte und Zeiten unter www.havelland.de/filmfestival.

(ps)

 

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Nauen / Falkensee

Falkensee

Historische Radtour

Am Samstag, den 6. April 2019, lädt die Vorbereitungsgruppe „Stolpersteine für Falkensee & Umgebung“   zu einer abwechslungsreichen Radrundfahrt zu Orten der Erinnerung in Waldheim und Falkenhain ein....

Ganz ohne Birnen
Ribbeck

Ganz ohne Birnen

Im Garten des Landhauses Ribbeck im Havelland empfängt ein großes Fontane-Porträt aus Metall die Besucher. „Weil jeder das Ribbecksche Birnen-Gedicht kennt, haben wir uns anderen Werken des...

Offene Gärten 2019
Falkensee

Offene Gärten 2019

Auf Initiative der Lokalen Agenda 21 Falkensee öffnen auch in diesem Jahr wieder Gartenbesitzerinnen und -besitzer in Falkensee und Umgebung an verschiedenen Tagen von Mai bis Oktober ihre Pforten....

Ein starkes "Wir"
Falkensee

Ein starkes "Wir"

„Wir sind Falkensee, ich habe die Wahl“ - diesem Satz werden die Falkenseer in naher Zukunft nicht mehr aus dem Weg gehen können. Einhundert Plakate rufen mit dem Slogan, der für Toleranz, und ein...

Deutsche Lebensrettungsgruppe Falkensee im Portrait
Falkensee

Deutsche Lebensrettungsgruppe Falkensee im Portrait

Man trifft sie bei jeder Veranstaltung in der Stadthalle Falkensee und der Baumblüte in Werder, wo sie mit Blutdruckmessgerät, HWS-Stützkragen und Beatmungsbeutel  in den Startlöchern stehen. Die...