Graffiti sorgt für Ärger

Graffiti sorgt für Ärger

Die Kletterwand in Brieselang-Süd am Rande der neuen kleinen Parkanlage wurde erst kürzlich für fast 1.000 Euro von Graffiti befreit. Jetzt sind wieder Schmierereien aufgetaucht. Foto: Gemeinde Brieselang.

Erneut Schmierereien an Kletterwand

Brieselang. Mit Kritzeleien versehen: Erst vor wenigen Wochen wurde die Kletterwand in Brieselang-Süd am Rande der erst kürzlich fertiggestellten kleinen Parkanlage kostenintensiv von Graffiti befreit, nun sind erneut Schmierereien & Co. aufgetaucht. Das ärgert Bürgermeister Wilhelm Garn. Er sagte: „Das ist nicht hinnehmbar. Wir als Verwaltung haben den Anspruch, für Sauberkeit zu sorgen. Und nun das. Erst Mitte Juni haben wir die Kletterwand professionell reinigen lassen“, sagte er mit Blick auf die Kosten in Höhe von rund 1000 Euro, die investiert wurden. Erst in der vergangenen Woche hatte der Bauhof auch den Fallschutz an der funktionstüchtigen Kletterwand erneuert. Auch ärgert sich der Bürgermeister darüber, dass neue Bänke mit undefinierbaren Schriftzügen, sowie immer wieder Lampen, Verkehrsschilder und Mülleimer mit Aufklebern versehen werden. Mit Blick auf die Kletterwand hat sich indes die Ursprungshoffnung der Verwaltung zerschlagen, dass die Reinigungsaktion nicht ins Leere läuft. Weiter heißt es in einer Pressemitteilung der Verwaltung: "Wer sich für Schmierereien verantwortlich zeigt und erwischt wird, dem drohen wegen Sachbeschädigung laut Strafgesetzbuch schlimmstenfalls eine Freiheitsstrafe von bis zu zwei Jahren oder aber eine saftige Geldstrafe." (ps/man)

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Nauen / Falkensee

Falkensee

Licht und Schatten

Die Ausstellung "Licht und Schatten" ist noch bis Sonntag, den 19. August in der Flurgalerie der Volkshochschule, Poststraße 15 zu sehen. Gäste können täglich von 8 bis 20 Uhr bei freiem Eintritt...

Nauen

Schläge, Streit und Alkoholrausch

Am Dienstagabend wurde die Polizei zu einem häuslichen Streit in der Goethestraße gerufen. Die geschädigte Frau (54) gab an, dass sie von ihrem 52-jährigen Lebenspartner geschlagen und gewürgt worden...

1,425 Millionen Euro Fördermittel
Nauen

1,425 Millionen Euro Fördermittel

Der Fördermittelbescheid von 1,425 Millionen Euro für die Sanierung der Hamburger Straße ist bei der Stadtverwaltung eingetroffen. Der grundhafte Ausbau der schadhaften Fahrbahn wird somit in den...

Falkensee

Radfahrer schwer verletzt

Schwere Verletzungen trug ein Radler bei einem Zusammenstoß mit einem Pkw am Mittwochabend gegen 21:20 Uhr davon. Die 49-jährige Autofahrerin hatte auf Höhe des Kreisverkehrs der Spandauer Straße in...

Elstal

Cabrio gestohlen

Den Diebstahl seines Audi Cabrio stellte ein Anwohner des Wustermarker Ortsteiles Elstal am Mittwochmittag fest und informierte die Polizei. Er hatte das Auto bereits am Montagnachmittag auf den...