Abenteuer Indien

Neue Ausstellung beginnt am 11. August

Schönwalde-Glien. Die Ausstellung "Abenteuer Indien" wird Samstag, den 11. August eröffnet. Besucher können ab 19 Uhr in den Galerieräumen des kreativ e.V., Dorfstraße 7 dabei sein. Ausgestellt werden Fotografien und Objekte aus Südindien von Wolfgang Pintér. Seine Familie und er sind begeisterte Asienreisende, die ihre Reisen individuell planen und an die im Land vorhandenen Gegebenheiten anpassen. Nach mehreren Reisen in den Norden fuhren sie 2006 für zwei Monate nach Südindien. Während dieser Reise entstanden die in der Ausstellung gezeigten Fotografien. Pintér wurde 1945 in Berlin geboren. Im Jahr 2000 zog er mit seiner Famile nach Schönwalde und kam über das Boulespielen zum Verein kreativ e.V. Inzwischen betreut er seit Jahren die Webseiten des Vereins und ist in der Theatergruppe für die Beleuchtung und die Tontechnik zuständig. Die Ausstellung ist bis zum 16. September 2018 zu besichtigen, das ist Dienstag und Mittwoch von 15 bis 17 Uhr, Donnerstag von 15 bis 21 und Sonntag von 10 bis 12 Uhr möglich. (ps)

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Nauen / Falkensee

Potsdam

Weltkriegsbombe erfolgreich entschärft

Die 194. seit 1990 in der Landeshauptstadt gefundene Weltkriegsbombe ist erfolgreich entschärft. Sprengmeister Mike Schwitzke vom Kampfmittelbeseitigungsdienst des Landes Brandenburg hat die...

Potsdam

Bombenentschärfung: Sprechstunde der Waffenbehörde fällt aus

Wegen der Entschärfung einer Weltkriegsbombe am morgigen Donnerstag wurde durch die Stadt Potsdam ein Sicherheits-Sperrkreis um den Fundort eingerichtet, in dem sich auch die Potsdamer ...

Bombenentschärfung: Verlegung des Workshops
Potsdam

Bombenentschärfung: Verlegung des Workshops

Wegen einer Bombenentschärfung in der Potsdamer Innenstadt muss das Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte (HBPG) am Donnerstag, 17. Januar, geschlossen bleiben. Sollte bis zirka 12 Uhr eine...

Potsdam

Bombenentschärfung: Einschränkungen im Busverkehr

Aufgrund eines Munitionsfundes in der Nähe des Potsdamer Hauptbahnhofes wird am Donnerstag, 17. Januar, ab 8 Uhr eine Bombenentschärfung mit weiträumiger Sperrung des Potsdamer Hauptbahnhofes...

Weltkriegsbombe nahe dem Leipziger Dreieck
Potsdam

Weltkriegsbombe nahe dem Leipziger Dreieck

Eine 250 Kilogramm schwere Fliegerbombe US-amerikanischer Bauart aus dem Zweiten Weltkrieg ist am Montag auf dem Areal der nördlichen Speicherstadt am Leipziger Dreieck gefunden worden. Die...