Diddi Hallervorden: 80 Jahre und kein bisschen leise!

Schon seit seinen Jugendtagen lebt Edek Rothwachs (Dieter Hallervorden), Holocaust-Überlebender jüdischer Abstammung, in Melbourne. Nun ist er Anfang 80, aber noch immer topfit und voller Lebenslust. Seine Tochter Ruth (Anja Kling) würde ihn trotzdem lieber nach Berlin zurückholen, wo sie mit ihrem Mann und Sohn ein geordnetes Leben führt. Edek ist skeptisch, aber die Bekanntschaft mit der lebenslustigen Polin Zofia (Franziska Troegner) bringt ihn schließlich doch dazu, Australien hinter sich zu lassen. Ruths Freude über die Heimkehr ist allerdings schnell passé, als sie bemerkt, dass der kauzige Edek alles andere als einen ruhigen Lebensabend im Sinn hat: Nicht nur richtet er jede Menge Chaos an, er beginnt auch ein Verhältnis mit Zofia und plant mit ihr und ihrer Freundin Valentina die Eröffnung eines Restaurants für Zofias Spezialität: polnische Fleischklopse. Ruth ist entsetzt und besorgt – doch Edeks Energie ist scheinbar unverwüstlich…


Am 5. September erschien bei Universum Film  Dieter Hallervordens neuer Film "CHUZPE – Klops braucht der Mensch" erstmals auf DVD. Hallervorden, der seine Schauspielkarriere bereits in den 1960er Jahren begann, wurde mit der Comedy-Serie „Nonstop Nonsens“ (1975-1980) einem breiten TV-Publikum bekannt. Seitdem war er kontinuierlich auf der großen Leinwand und im Fernsehen vertreten. Sehr große Erfolge feierte er in den letzten Jahren mit seinen fulminanten Leistungen in „Sein letztes Rennen“ und mit dem Kinohit „Honig im Kopf“. In "CHUZPE – Klops braucht der Mensch!" sehen wir ihn nun als rüstigen Rentner, der gar nicht daran denkt, seinen Lebensabend in Ruhe und Gemütlichkeit zu verbringen und noch dazu jede Menge Chaos anrichtet – eine sympathische und berührende Feel-Good-Komödie über Lebensfreude im Alter und eine turbulente Vater-Tochter-Beziehung.

Edeks Tochter Ruth wird von Anja Kling („Wo ist Fred?“, „Das Adlon“) verkörpert. Hans-Jochen Wagner („Kommissarin Heller“) gibt seinen Schwiegersohn Georg und sein Enkel wird von Tilman Pörzgen („Abschussfahrt“) gespielt. Franziska Troegner („Der Landarzt“), eine langjährige Sketch-Partnerin Hallervordens, brilliert in der Rolle der Zofia. Regie führte Isabel Kleefeld, die für „Arnies Welt“ den Grimme-Preis erhielt. Der Film basiert auf dem gleichnamigen Roman von Lily Brett (Originaltitel: „You Gotta Have Balls“), dessen Geschichte auch schon erfolgreich am Wiener Theater in der Josefstadt und an den Hamburger Kammerspielen auf die Bühne gebracht wurde.

Für Fans von „Sein letztes Rennen“, „Honig im Kopf“, „Pappa ante Portas“ und „Live is Life – Die Spätzünder 1 & 2“: "CHUZPE – Klops braucht der Mensch!" ist seit 4. September 2015 als DVD im Handel erhältlich!