Tote im Auto gefunden

Mögelin. Einsatzkräfte der Polizei wurden am Samstagabend gegen 20 Uhr nach Mögelin gerufen. Durch Zeugen wurde ein auf einem Feldweg stehendes Fahrzeug festgestellt. Im Wagen fanden sie eine Frau mit einer Schussverletzung, die nicht mehr ansprechbar war. Durch alarmierte Einsatzkräfte wurde versucht die Frau wiederzubeleben. Von einem herbeigerufenen Notarzt konnte aber nur noch der Tod der Frau festgestellt werden. Kriminaltechniker und Kriminalisten haben vor Ort umfangreiche Ermittlungen aufgenommen. Die Ermittlungen dauern derzeit weiter an.

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Rathenow

Gesa ist beste Leserin
Rathenow

Gesa ist beste Leserin

Zum Regionalausscheid Brandenburg West fährt am 14. April Gesa Henrike Hilger. Sie überzeugte die gesamte Jury beim Vorlesewettbewerb in der Stadtbibliothek Rathenow. Hier kamen acht Sechstklässler...

Falkensee

Konzert abgesagt

Das geplante Konzert "So klingt Heimat" am Freitag, 9. März, in der Stadthalle Falkensee muss leider abgesagt werden, heißt es in einer Mitteilung des Veranstalters. Bereits gekaufte Eintrittskarten...

Rathenow

Gefährdete Umwelt

Die Bürgel-Schule lädt zu einem besonderen Ereignis. Am 1. März findet um 12.30 Uhr die Vernissage „Young artists from Sri Lanka are in the Bürgel-House“ in der 1. Etage des Schulhauses statt. In...

Woidke unterstützt Kirchen-Aufbau
Rathenow

Woidke unterstützt Kirchen-Aufbau

Die Kandidaten, die sich der Bürgermeisterwahl in Rathenow stellen, zeigten sich in der vergangenen Woche zahlreich in der Öffentlichkeit. Nicht nur beim Wahlforum im Kulturzentrum gab es für Bürger...

Fünf Ehrungen für Judokas
Rathenow

Fünf Ehrungen für Judokas

Auf Kreisebene erfuhren die Judokas des Rathenower Judo Club 1961 e.V. Ehrungen. Bereits im Januar ehrte die Stadt Rathenow junge, erfolgreiche Judokas. Zur Ehrungsveranstaltung des Landkreises...