Ökofilmtour in Strodehne

Strodehne. Am Donnerstag, den 15. Februar, startet um 19 Uhr die Ökofilmtour in Strodehne, in der Gaststätte Stadt Berlin, Backofenberg 14. Gezeigt wird der Film "Das Gift auf unseren Feldern" von Manfred Ladwig. Der Autor will darin herausfinden, welche Interessen mit dem Einsatz von 40.000 Tonnen Gift pro Jahr auf Deutschlands Feldern bedient werden. Der Film folgt der Spur des Giftes vom Acker in die Gewässer bis hin zum Verbraucher.
Der Vorfilm „Good Day Sunshine“ zeigt mit ironischer Härte eine Version unserer technikgläubigen Zukunft, die sich mit der Kulturlandschaft, um nicht zu sagen Natur, nicht mehr verbinden will - der Frühstückstisch als Metapher für jeden Tag, an dem wir erwachen. Begleitend liefert die Ausstellung „Irrweg Pestizide“ weitere Fakten zum Publikumsgespräch. Der Autor des Hauptfilms Manfred Ladwig aus Mainz und die Künstlerin Sybilla Keitel, als Macherin der Ausstellung, werden anwesend sein. Als Fachmoderator des abschließenden Publikumsgesprächs begleitet Gärtnermeister Udo Schäfer aus Wolsier, Inhaber der Kreuterey und Mitbegründer der „Humusinitiative“, die Veranstaltung.


Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Rathenow

Rathenow

Einbruch in Frauenhaus

Die hintere Eingangstür des Frauenhauses in Rathenow wurde von Unbekannten aufgehebelt. Ob jemand jedoch in die Räumlichkeiten ging oder gar etwas gestohlen wurde, ist unklar.

Gesa ist beste Leserin
Rathenow

Gesa ist beste Leserin

Zum Regionalausscheid Brandenburg West fährt am 14. April Gesa Henrike Hilger. Sie überzeugte die gesamte Jury beim Vorlesewettbewerb in der Stadtbibliothek Rathenow. Hier kamen acht Sechstklässler...

Region

BUND klagt gegen A14

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) klagt gegen einen Autobahnabschnitt der A14 zwischen Magdeburg und Wismar. Im Jahr 2017 hatte der BUND Brandenburg dem brandenburgischen ...

Barrierefreies Schulhaus
Großwudicke

Barrierefreies Schulhaus

Fördermittel ruft die Gemeide Milower Land für ihre beiden Schulen ab. In Großwudicke konnte damit bereits Einiges erreicht werden. In den Winterferien wurde beispielsweise der Treppenlift...

Rathenow

Gefährdete Umwelt

Die Bürgel-Schule lädt zu einem besonderen Ereignis. Am 1. März findet um 12.30 Uhr die Vernissage „Young artists from Sri Lanka are in the Bürgel-House“ in der 1. Etage des Schulhauses statt. In...