Pokale für die Saison-Besten

Sieger der MbS-Rangliste der Beachvolleyballturniere geehrt

Einige der Pokalgewinner der MbS-Ranglister der Beachvolleyballturniere im Naturbad Premnitz. Text/Foto: KSB

Premnitz. Beachvolleyball steht bei den Havelländern weiter hoch im Kurs. An den Wettkämpfen der Kreissportjugend Havelland (KSJ) im Naturbad Premnitz nahmen in diesem Jahr insgesamt 212 Sportler teil – eine leichte Steigerung im Vergleich zum Vorjahr. Bei insgesamt sieben Turnieren spielten sie dabei um Punkte in der Ranglistenwertung der Mittelbrandenburgischen Sparkasse. Nun wurden die besten Spieler des Sommers ausgezeichnet.
Bei der weiblichen und männlichen Jugend setzten sich am Ende Alana Höffler und Sophie Drews aus Hohennauen mit jeweils 39 Punkten sowie Laurenz Wolf aus Rathenow mit 72 Punkten durch.
Bei den Damen konnte Saskia Böttger aus Brandenburg mit 76 Punkten die Jahreswertung gewinnen. In Abwesenheit der direkten Konkurrenz konnte sie sich beim letzten Turnier noch von Platz 5 an die Spitze schieben. Rang 2 geht an Kathy Seidel aus Wassersuppe (68 Punkte), Dritte wurden Angie Giese aus Rathenow und Julia Seidel aus Wassersuppe (je 62).
Im größten Starterfeld setzte sich bei den Herren  Titelverteidiger Matthias Jagla aus Brandenburg mit 118 Punkten durch. Ebenfalls aus Brandenburg kommt Sebastian Tauscher, der mit seinen 101 Punkten Zweiter in der MBS-Rangliste wurde. Der Drittplatzierte Norman Giese aus Rathenow kommt am Ende der Saison auf 86 Punkte.
In der Kategorie Ü 40 gab es 2017 insgesamt 33 Starter. Beste Frau war dabei Katrin Gens aus Rathenow (28 Punkte), gefolgt von Alexandra Büchner aus Premnitz (16) sowie Ines Schrader und Katrin Engbers aus Wassersuppe (je 5). Fleißigster Punktesammler bei den männlichen Senioren war Marko Altmann aus Brandenburg (52 Punkte). Dahinter landeten Uwe Kanty aus Premnitz (48) und Sven Plewka aus Brandenburg (45).

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Rathenow

Rathenow

Vielfalt verbindet

Unter dem Motto „Vielfalt verbindet“ findet vom 24. bis 30. September bundesweit die Interkulturelle Woche statt, an der sich Kommunen, Verbände, Organisationen, Initiativen, Schulen und...

Hohennauen

Parkzeit begrenzt

Wegen Beschwerden in der Seestraße in Hohennauen befassten sich die Gemeindevertreter mit der Begrenzung der Parkzeit auf den ausgewiesenen Parkflächen. Für Bereiche nahe dem Wasser und Steg soll ein...

Menü & Poesie
Rathenow

Menü & Poesie

Kulinarisches aus Österreich-Ungarn, musikalisch umrahmt mit Oranienburger Schloßmusik wird Interessierten im Rahmen einer kleinen Veranstaltungsreihe des Optikparkes geboten - Menü & Poesie - am...

Brandenburg

Digitalisierung der Medizin

Die Digitalisierung hat die Medizin  erfasst. Medizinische Daten entstehen an verschiedensten Stellen und werden in unterschiedlichen Systemen gespeichert. Eine intelligente Interpretation dieser...

Reise in Luthers Zeit
Rathenow

Reise in Luthers Zeit

Das Ensemble Concino unter der Leitung von Carmen Dahlke, dazu das Querflötentrio der Musikschule unter der Leitung von Peter Schmuck sowie der Pfarrer Buchholz sorgten für einen stimmungsvollen...