Schulung in Frankfurt

Rathenow Judokas trainierten Stand-Techniken

Judokas bei der Einübung des Okuri-ashi-barai. Foto: privat

Rathenow. Eine kleine Delegation des Rathenower Judo Club reiste nach Frankfurt/Oder, um dort an einer Trainingsveranstaltung teil zu nehmen. Vom Rathenower Judo Club nahmen fünf Sportler, darunter Marlon Greisner (U15), Florian Beck (U11), Fabian Rudow Domenik Hanslok und Yanick Dietrich (alle U13).
Das Training wurde so strukturiert, dass es eine gesonderte Stand- sowie Bodeneinheit gab. So demonstrierte der leitende Trainer Vorübungen für den De-ashi-barai (Fußfeger) und den Okuri-ashi-barai (seitliches Fußnachfegen), damit diese als Standartvariante sowie als Anwendungsvariante im Anschluss trainiert werden konnten. Im Anschluss folgten einige Randori um andere Kämpferprofile zu haben sowie das neu Erlernte auszuprobieren. Weitergeführt wurde die Bodeneinheit mit der Situation als Verteidiger. Hier zeigte Landestrainer Wockatz wie man vom Verteidiger zum Angreifer wird, um als Abschluss die Technik der Yoko-shiho-gatame (Seitvierer) einzunehmen. Danach ging er nochmal auf eine Situation ein, die sehr oft nicht genutzt wird. Hier zielte er es auf den sogenannten ,,Bauernfänger´´ ab, der sehr einfach zu erarbeiten ist und oft zum Erfolg und somit zum Ippon (Kampfsieg) führt.

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Rathenow

Zauberhafte Märchenwelt
Rathenow

Zauberhafte Märchenwelt

Zu einer Reise in die Märchenwelt sind zur vorweihnachtlichen Zeit kleine und große Zuschauer in den Theatersaal des Kulturzentrums eingeladen. Am 29. November, um 10 Uhr, spielt das Ensemble des...

Rathenow

Fahrraddieb gesucht

Mit zwei Zeugen folgte eine Frau den Dieb ihres Fahrrades. Er hatte das Rad vor einem Geschäft in der Berliner Straße in Rathenow am Samstag, 11.20 Uhr gestohlen. Der Dieb schubste die Zeugin, drohte...

Premnitz

Einbruch in Diakonie

Unbekannte durchsuchten die Räume der Diakonie in Premnitz. Sie gelangten in das Gebäude, in dem sie ein Küchenfenster aufhebelten. Gestohlen ist wohl nichts.

Kunst für jeden Geldbeutel
Falkensee

Kunst für jeden Geldbeutel

Eine große Anzahl von Künstlern und Kunsthandwerkern aus allen Teilen Deutschlands und auch aus dem Ausland freut sich darauf, vom 22. bis zum 24. September in der neuen Stadthalle in Falkensee ihre...

Rathenow

Fit am Laptop

Die Volkshochschule Havelland bietet für Teilnehmer, die ein eigenes Laptop oder ein Notebook zu Hause haben und  es endlich gekonnt einsetzen möchten  einen Kurs ab Mittwoch, 27. September, 18 Uhr. ...