„Der Bastard“ wird vorgestellt

Der Autor Wolfgang Richter stellt Donnerstag, den 31. Mai seinen zweiten Roman vor. Foto: Veranstalter

Stahnsdorf. Aus dem Krimi „Der Bastard“ wird am Donnerstag, 31. Mai, in der Gemeindebibliothek vorgelesen. Gäste können ab 18.15 Uhr in der Annastraße 3 dabei sein. Zur Handlung heißt es in einer Pressemitteilung des Veranstalters: „In einer stillen Seitenstraße, nahe des Landwehrkanals, werden in einem kurzen Zeitraum zwei Tote aufgefunden. Das ermittelnde Duo der Kommissare kommt mit den wenigen Fakten der Spurensicherung zu keinen Ermittlungsergebnissen. Hartnäckig bleiben Sie aber an dem Fall dran.“ Dies ist der zweite Roman Wolfgang Richters. Der Autor ist gebürtiger Berliner und zog 2000 nach Teltow. Neben dem Schreiben widmet er sich auch der Malerei und hatte bereits einige Ausstellungen in der Region. (ps)

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam / Werder

Werder/Havel

Arbeiten auf A10

Aufgrund der Vollsperrung der Autobahnanschlussstelle Leest in Fahrtrichtung Werder / Havel kommt es auf der Buslinie 634 von Donnerstag, 7. Juni 2018, 8 Uhr bis Donnerstag, 21. Juni, Betriebsschluss...

Potsdam

Musical mit dem Großen Kinderchor

„Hereinspaziert in ein Zirkuszelt ist voller Geheimnisse, Magie und Überraschungen“ heißt es am 24. Juli im Nikolaisaal Potsdam zum Musical mit dem Großen Kinderchor der Städtischen Musikschule...

Partner für die Blütentherme gefunden
Werder/Havel

Partner für die Blütentherme gefunden

Nach jahrelangen Verzögerungen für die geplante Blütentherme in Werder/Havel hat die Stadt am Donnerstag ihren neuen Projektpartner vorgestellt. Er soll das zum Teil bereits fertiggestellte Bauprojekt...

Stahnsdorf

Nicht zu erreichen

Im Zuge der Erneuerung der Telefonanlage im Gemeindezentrum sind mehrere Dutzend Apparate auszutauschen. Für die Deinstallation alter Telefone und die Neuinstallation moderner Geräte ist ein...

Potsdam

Konstituierung des Digitalbeirats

Der vom Kabinett am 24. April berufene Digitalbeirat hat am Montag in Potsdam seine Arbeit aufgenommen. Bei der konstituierenden Sitzung in der Potsdamer Staatskanzlei dankte Ministerpräsident Dietmar...