Die Kleinste ganz groß

Früh übt sich wer ein Meister werden will: Julie Heinig. Foto: privat

Potsdam. Die Potsdamer Kunstturnerinnen hatten ihren zweiten Auftritt in diesem Jahr. Es ging in die Hansestadt Rostock, um den Kampfrichtern ihre technischen Fertigkeiten an den Turngeräten der Damen zu demonstrieren.
Das gelang der Turnriege der TTS/SC Potsdam in allen Altersklassen (AK). Zum ersten Mal stand die Kleinste, Julie Heinig, im nordostdeutschen Rahmen ganz oben. Mit Platz 7 und 10 gelangen Leila Hahne und Hermine Plank in dieser AK 6 noch zwei Top Ten Platzierungen.
Zu toppen aber nicht das Auftreten der aktuellen Altersklasse 8. Seit ihrem ersten Wettkampfstart gewannen sie alle Wettkämpfe. Auch diesmal wurden wieder alle Podestplätze durch Yonca Özgül, Romy Kosch und Lil Arri besetzt. Lanika Romeyke kam zudem noch auf einen hervorragenden fünften Platz.
Abgerundet wurde das Ganze durch den Bronzerang von Alessia Liebenthron in der AK 7. Damit konnten die Potsdamerinnen in allen Altersklassen Podestplätze erturnen.
Jetzt gilt die Vorbereitung dem „Zwingerpokal“ in Dresden, wo zum ersten Mal die neuen und schwierigen Pflichtübungen auf dem Wettkampfprogramm stehen. (hh)

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam / Werder

Potsdam

Autobahn A 12 freigegeben

Fünf Jahre haben die Bauarbeiten gedauert, heute hat Verkehrsstaatssekretärin Ines Jesse die Autobahn A 12 für den Verkehr freigegeben. Die Autobahn wurde auf 16 Kilometern in drei Teilabschnitten...

Radtour durch den Fläming
Lehnin / Beelitz

Radtour durch den Fläming

Die sechste Fläming-Burgenradtour führt am 29. und 30. September von Kloster Lehnin aus in Richtung Havel und nach Beelitz-Heilstätten. Zirka 50 Kilometer werden täglich durch den schönen Fläming...

Bad Belzig

Standorte der Kreisverwaltung

Die zukünftigen Standorte der Kreisverwaltung Potsdam-Mittelmark stehen am Donnerstag, 20. September, ab 19.30 Uhr im Mittelpunkt einer öffentlichen Informationsveranstaltung, die in der...

Potsdam

Gefahr der Armut

22,5 Prozent der 18- bis unter 25-Jährigen sind im Land Brandenburg armutsgefährdet. Das teilte das Amt für Statistik nach Auswertung des Mikrozensus mit. Damit sind fast ein Viertel der Brandenburger...

PreussenSpiegel-Telefonaktion zum Thema Organspende
Potsdam

PreussenSpiegel-Telefonaktion zum Thema Organspende

Jeder von uns kann im Fall einer schlimmen Erkrankung oder eines Unfalls ein Spenderorgan benötigen. Gegenwärtig warten in Deutschland über 10.000 Menschen auf ein solches Organ, die meisten auf eine...