B1 halbseitig gesperrt

Mautsäule wird aufgestellt

Werder/Havel. Ab dem 1. Juli gilt die Lkw-Maut auf  Bundesstraßen. Dazu wird auch in Werder /Havel auf der B1 in Höhe Plessow eine Mautsäule aufgestellt. Die Kontrollsäulen sind blau und heben sich somit optisch von  Blitzersäulen ab. Für die Bauarbeiten wird auf der B1, Höhe Plessow, eine halbseitige Sperrung mit Ampelregelung eingerichtet. Die Arbeiten beginnen am 16. April und sollen bis zum 27. April abgeschlossen sein. Es ist mit Verkehrsbeeinträchtigungen zu rechnen. (ps)

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam / Werder

Weitgehende Liberalisierung der Ladenöffnung
Potsdam

Weitgehende Liberalisierung der Ladenöffnung

„Rechtssicherheit, wenig Bürokratie und vor allem die Eigenverantwortung der Unternehmerinnen und Unternehmer – das sind aus der Sicht der IHK Potsdam die Voraussetzungen für eine geeignete Regelung...

Handwerk ist Zukunft
Potsdam/Götz

Handwerk ist Zukunft

Autowerkstatt, Tischlerei, Elektrofachbetrieb, Schneiderei: Schüler und Schülerinnen erobern zum diesjährigen Zukunftstag am 26. April auch das westbrandenburgische Handwerk (Aufstellung siehe unten)...

Blutspenden werden kurz nach den Osterferien dringend benötigt
Potsdam

Blutspenden werden kurz nach den Osterferien dringend benötigt

Der DRK-Blutspendedienst Nord-Ost ruft kurz nach dem Ende der Osterferien dringend zum Blutspenden auf. Die derzeitige Versorgungslage ist angespannt bis kritisch. Während der zurückliegenden Ferien...

Windenergie in Brandenburg
Berlin Potsdam

Windenergie in Brandenburg

In Brandenburg wurden 2017 Windenergieanlagen mit einer Nennleistung von 550 Megawatt (MW) errichtet. Das gab der Bundesverband WindEnergie (BWE) Berlin/Brandenburg kürzlich auf seiner...

Stahnsdorf

Kämmerin kehrt zu ihren Wurzeln zurück

Nach achtjähriger Tätigkeit in der Gemeindeverwaltung Stahnsdorf kehrt Fachbereichsleiterin und Kämmerin Doris Höhne im Sommer zurück in ihre Heimatverwaltung Nuthe-Urstromtal. Nachdem der 2017 dort...