Tödlich verletzt

Beelitz. Am Dienstagnachmittag wurde die Polizei zu einem Vorfall auf der Bahnstrecke zwischen den Bahnhöfen Beelitz und Seddin informiert. Nach ersten Erkenntnissen soll gegen 16.40 Uhr ein bislang unbekannter Mann, kurz bevor ein Regionalzug der ODEG in Richtung Potsdam vorbeifuhr,  plötzlich hervorgesprungen und auf die Gleise getreten sein. Er wurde dabei vom Triebwagen der Regionalbahn erfasst und tödlich verletzt.
Die Identität des unbekannten Mannes konnte, laut Polizeibericht, bislang nicht zweifelsfrei geklärt werden. Erste Ermittlungen deuten aber darauf hin, dass es sich um einen 29-jährigen Berliner handeln könnte. Gewissheit wird erst eine gerichtsmedizinische Untersuchung ergeben können. Diese steht noch aus.
Durch den Zusammenstoß erlitten sowohl der Zugführer, als auch eine in Ausbildung befindliche Zugbegleiterin einen Schock. Sie wurde umgehend medizinisch betreut und später in ein umliegendes Krankenhaus gebracht. Die im Zug befindlichen 14 Fahrgäste blieben unverletzt. Ihre Weiterreise wurde durch den Notfallmanager der Bahn organisiert. (ps/ela)

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam / Werder

Köpfchen haben, um zu bestehen
Potsdam

Köpfchen haben, um zu bestehen

Friseure? Das sind die, die mit Kunden über Gala-Promis tratschen. Ein Klischee, das hartnäckig kursiert. Das zu dem Beruf weit mehr gehört, stand am vergangene Woche im Potsdamer Friseursalon...

Geld für Frühjahrsputz
Potsdam

Geld für Frühjahrsputz

Der Kommunale Immobilien Service (KIS) ruft auch im Jahr 2018 wieder alle Fördervereine, Lehrer, Eltern- oder Schülerinitiativen an städtischen Potsdamer Schulen sowie die Erzieherinnen, Erzieher und...

Potsdam

Neue Kita-Satzung geplant

Der Entwurf einer Muster-Kita-Beitragsordnung in der Landeshauptstadt Potsdam soll bis 6. März erarbeitet sein und in der AG Elternbeiträge zur Beratung vorgelegt werden. Einen entsprechenden Zeitplan...

Ein Mädchen mit Mission
Potsdam

Ein Mädchen mit Mission

Alice träumt in Gedanken vor sich hin, als plötzlich ein sprechendes Kaninchen an ihr vorbeihuscht. Neugierig geworden, folgt sie ihm in seinen Kaninchenbau und landet mitten im Wunderland. Dass sie...

Potsdam

Bis zu 10.000 Euro Geldbuße

In der Landeshauptstadt Potsdam sind im vergangenen Jahr 212 nicht zugelassene oder betriebsunfähige Fahrzeuge im öffentlichen Straßenraum festgestellt worden. Das sind weniger als im Jahr 2016, als...