Fußgängerin schwer verletzt

Potsdam. Als der Mercedes-Fahrer am Donnerstag, 8. Februar, gegen 21 Uhr von der Hegelallee nach links in die Jägerallee abbiegen wollte, kam es, laut Polizeibericht, auf Höhe der Fußgängerfurt zu einem Zusammenstoß mit einer Fußgängerin. Die 57-jährige Frau wurde bei dem Unfall schwer verletzt und durch Rettungskräfte zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Das Fahrzeug wurde sichergestellt und ein Gutachter hinzugezogen. (ela)

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam / Werder

Potsdam / Landkreis Potsdam-Mittelmark

Verkehr verträglich abwickeln

Die Landeshauptstadt Potsdam und der Landkreis Potsdam-Mittelmark lassen in Kooperation mit der Industrie- und Handelskammer Potsdam sowie der Handwerkskammer Potsdam eine Befragung zum...

Potsdam

Bis zu 10.000 Euro Geldbuße

In der Landeshauptstadt Potsdam sind im vergangenen Jahr 212 nicht zugelassene oder betriebsunfähige Fahrzeuge im öffentlichen Straßenraum festgestellt worden. Das sind weniger als im Jahr 2016, als...

Faszinierendes Blütenmeer
Potsdam

Faszinierendes Blütenmeer

Die Biosphäre Potsdam, Georg-Hermann-Allee 99, ist derzeit in ein traumhaftes Meer von Farben und Blüten getaucht. In der Sonderausstellung „Orchideenblüte 2018“ blühen derzeit über 1000 Orchideen in...

Benefizkonzert der Kreismusikschule
Kleinmachnow

Benefizkonzert der Kreismusikschule

Das traditionelle Benefizkonzert der Kreismusikschule PotsdamMittelmark findet am 25. Februar im Bürgersaal des Rathauses Kleinmachnow statt.  Beginn ist um 11 Uhr.Es musizieren erfolgreiche...

Tabellenführer verliert
Potsdam

Tabellenführer verliert

Mit einem defensiven Kraftakt ist es den U18-Wasserballern des OSC Potsdam am Samstag-Abend tatsächlich gelungen, dem Bundesliga-Tabellenführer White Sharks Hannover einen Sieg abzutrotzen. Im Sport-...