Wasserschutzpolizei warnt vor dem Betreten von Eisflächen

Potsdam.

Der Leiter der Wasserschutzpolizei in der Polizeidirektion West, Joachim Pötschke, warnt dringend vor dem Betreten von Eisflächen. Trotz der zurückliegenden Frosttage ist keine  tragende Eisfläche vorhanden. Weiterhin ist auch bei starkem Frost beim Betreten von Eisflächen äußerste Vorsicht geboten. Oftmals trügt der Schein.

Trotz geschlossener Eisdecke auf Seen, Flüssen und Kanälen gibt es keine Garantie für ein sicheres Betreten. Die Stärke des Eises wird durch viele Faktoren, wie zum Beispiel der Fließgeschwindigkeit des Wassers, einfließende Abwässer, die Schifffahrt oder auch schon durch den Schnee allein beeinflusst. Daneben können Strudel vom Gewässergrund wärmeres Wasser nach oben transportieren und halten dadurch das Eis dünn. Dabei entsteheni verdeckte Gefahren, da diese Stellen nicht erkennbar sind. Die Wassersschutzpolizei rät vom Betreten zugefrorener Seen, Flüsse und Kanäle ab. Wintersport auf dem Eis ist nur auf Spritzeisbahnen oder überfluteten Wiesen sicher. Wer zugefrorene Seen, Flüsse und Kanäle betritt, gefährdet sich und andere. (ps/ela)

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam / Werder

Potsdam

Neue Kita-Satzung geplant

Der Entwurf einer Muster-Kita-Beitragsordnung in der Landeshauptstadt Potsdam soll bis 6. März erarbeitet sein und in der AG Elternbeiträge zur Beratung vorgelegt werden. Einen entsprechenden Zeitplan...

Falkensee

Konzert abgesagt

Das geplante Konzert "So klingt Heimat" am Freitag, 9. März, in der Stadthalle Falkensee muss leider abgesagt werden, heißt es in einer Mitteilung des Veranstalters. Bereits gekaufte Eintrittskarten...

Tanz gegen Gewalt
Potsdam

Tanz gegen Gewalt

Der gefährlichste Ort für Frauen und Mädchen ist ihr Zuhause. Jede dritte Frau weltweit erlebt Gewalt: körperlichen, sexuellen oder seelischen Missbrauch bis hin zu Mord. In Deutschland ist jede...

Potsdam / Landkreis Potsdam-Mittelmark

Verkehr verträglich abwickeln

Die Landeshauptstadt Potsdam und der Landkreis Potsdam-Mittelmark lassen in Kooperation mit der Industrie- und Handelskammer Potsdam sowie der Handwerkskammer Potsdam eine Befragung zum...

Benefizkonzert der Kreismusikschule
Kleinmachnow

Benefizkonzert der Kreismusikschule

Das traditionelle Benefizkonzert der Kreismusikschule PotsdamMittelmark findet am 25. Februar im Bürgersaal des Rathauses Kleinmachnow statt.  Beginn ist um 11 Uhr.Es musizieren erfolgreiche...