Schmuckdiebstahl in Babelsberg

Polizei bittet Zeugen, sich zu melden

Potsdam.

Am Donnerstagnachmittag kam es in einem Juweliergeschäft in Babelsberg zu einem Trickdiebstahl, bei dem ein Unbekannter eine Goldkette im Wert von mehreren hundert Euro stahl. Der unbekannte Mann betrat das Geschäft in der Rudolf-Breitscheid-Straße und ließ sich dort mehrere Schmuckstücke zeigen. In dem Verkaufsgespräch war eine Mitarbeiterin kurzzeitig abgelenkt. Dieses nutzte der Tatverdächtige aus, griff nach der Goldkette und flüchtete in Richtung S-Bahnhof Babelsberg. Hier verlor sich sein Weg. Der Schmuckdieb kann wie folgt beschrieben werden:

dunkle Hautfarbe, schwarze kurze Haare, ca. 180 cm groß, schlanke Statur, ca. 30 Jahre alt, sprach deutsch mit englischem Slang, bekleidet mit dunkelgrüner Daunenjacke, dunkle Hose.

Die Polizei fragt nun, ob Zeugen den Vorfall mitbekommen haben und ggf. Angaben zur Identität des Unbekannten machen oder auch Hinweise zum weiteren Fluchtweg geben können. Mitteilungen können telefonisch unter 0331 / 5508 1224, im Internet unter www.internetwache.brandenburg.de oder jeder anderen Polizeidienststelle abgegeben werden.
 







 

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam / Werder

Grundstein gelegt
Wustermark

Grundstein gelegt

Das dm-Verteilzentrum in Wustermark, das zukünftig die steigende Anzahl von dm-Märkten in Ost- und Norddeutschland mit Ware versorgt, wird in Kürze Gestalt annehmen. Nachdem im Herbst 2017 mit den...

Potsdam / Landkreis Potsdam-Mittelmark

Verkehr verträglich abwickeln

Die Landeshauptstadt Potsdam und der Landkreis Potsdam-Mittelmark lassen in Kooperation mit der Industrie- und Handelskammer Potsdam sowie der Handwerkskammer Potsdam eine Befragung zum...

Köpfchen haben, um zu bestehen
Potsdam

Köpfchen haben, um zu bestehen

Friseure? Das sind die, die mit Kunden über Gala-Promis tratschen. Ein Klischee, das hartnäckig kursiert. Das zu dem Beruf weit mehr gehört, stand am vergangene Woche im Potsdamer Friseursalon...

Potsdam/Berlin

Im Doppelpack

Die Saisoneröffnung der Kunstturnerinnen begann für die Potsdamerinnen am vergangenen Samstag in Berlin. Die Nordostdeutschen Vereine aus Berlin, Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg hatten ihre...

Tanz gegen Gewalt
Potsdam

Tanz gegen Gewalt

Der gefährlichste Ort für Frauen und Mädchen ist ihr Zuhause. Jede dritte Frau weltweit erlebt Gewalt: körperlichen, sexuellen oder seelischen Missbrauch bis hin zu Mord. In Deutschland ist jede...