Bürokratie in Therapie

Ausstellung im Stadthaus

Potsdam. Oberbürgermeister Jann Jakobs hat am Montag die Wanderausstellung „Der Kaiser hat ja gar nichts an! Bürokratie-Therapie von nebenan“ eröffnet. Präsentiert werden unternehmerische Menschen mit ihren konkreten Fällen aus dem Projekt „Bürokratie-Therapie“, die mit ihrer konstruktiven Kritik einen Verbesserungsprozess in der öffentlichen Verwaltung anstoßen.
„Ich bin der Werner-Bonhoff-Stiftung ausgesprochen dankbar dafür, dass sie sich des Themas annimmt“, so Oberbürgermeister Jann Jakobs. „TV-Moderator Günther Jauch hatte vor zehn Jahren in Potsdam eine Debatte zum Umgang der Verwaltung mit dem Denkmalschutz angestoßen. Wir sind damals tätig geworden, haben das Battis-Gutachten in Auftrag gegeben und, wie ich überzeugt bin, daraus die notwendigen Schlüsse gezogen.“ Die Wanderausstellung kann noch bis zum 3. Februar im Rathaus Potsdam, Friedrich-Ebert-Straße 79/81, Flur zum Standesamt, besichtigt werden. (ps)

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam / Werder

Potsdam

Kunsttour durch die Innenstadt

Die Landeshauptstadt Potsdam lädt Interessierte zu geführten Kunsttouren mit der Potsdamer Künstlerin Christine Blümer zum Thema „Kunst im Stadtraum – DDR Kunst im Kontext“ ein. Die nächste Kunsttour...

Historische Notrufsäule restauriert
Werder/Havel

Historische Notrufsäule restauriert

Die historische Notrufsäule vor der Polizeidienststelle Werder / Havel ist restauriert worden. Am Montag, 3. Juni, wurde sie offiziell neu aufgestellt. Bürgermeisterin Manuela Saß bezeichnete das...

Potsdam

Fleißige Bienen

Abenteuer für die Familie: Bei der Ausstellung „Mein Schwarm: Die Biene“in der Potsdamer Biosphäre stehen die heimischen und tropischen Bestäuber-Insekten im Mittelpunkt des Rundgangs. Start ist im...

Keine Zeit für Langeweile
Potsdam

Keine Zeit für Langeweile

Knapp einen Monat vor Beginn der Sommerferien übergab die Beigeordnete für Bildung, Jugend, Kultur und Sport der Landeshauptstadt Potsdam, Noosha Aubel, den gedruckten Ferienpass an die Schülerinnen...

Potsdam

Mut zum Hut

Die Potsdamerinnen treffen sich am Mittwoch, 19. Juni, wieder mit ihren schicken Hüten zum Stadtspaziergang. Anmelden dazu kann man sich bei Schickes Altern in der Charlottenstraße 19 oder per...