Schlägerei zwischen Jugendlichen

Lage eskaliert an der Bushaltestelle

Friesack. Die Polizei wurde an einer Bushaltestelle zur der Nähe einer Schule am Sonnenweg gerufen. Anrufer meldeten dort eine Schlägerei zwischen mehreren Jugendlichen. Als die Beamten eintrafen befanden sich mehrere Jugendliche in Gruppen, teils an der Haltestelle und teils auf dem Schulgelände. Die Situation war unübersichtlich und musste zunächst bewertet werden. Eine Schlägerei konnten die Beamten nicht mehr feststellen. Letztlich wurden die Personen in zwei an der Tat beteiligte Gruppen getrennt und zum vorhergehenden Sachverhalt befragt. Wie sie ermitteln konnten war wohl eine verbale Auseinandersetzung, zwischen einem 17-jährigen Afghanen und einer Gruppe irakischer Jugendlicher Auslöser, die in weiterer Folge immer heftiger wurde. Die eigentliche Ursache des Streites konnte aber nicht mehr ausgemacht werden. Plötzlich soll die Situation eskaliert sein, weil der afghanische Schüler Schmerzen im Bereich seiner Hüfte verspürt haben will, die seiner Meinung nach von einem Elektroschocker ausgelöst worden waren. Daraufhin hat er wohl einem 17-jährigen Iraker, den er als Täter ausmachte eine Glasflasche gegen den Kopf geschlagen, so dass dieser eine Kopfplatzwunde erlitt, die später in einem Krankenhaus behandelt werden musste. In weiterer Folge gerieten sich die anderen Jugendlichen untereinander ebenfalls ins Schlagen. Schließlich nahmen die Beamten fünf Strafanzeigen, wechselseitig begangener Körperverletzungen auf. Mit den Beteiligten wurden Gefährdergespräche geführt. Die Schulleitung sowie das Sozialamt wurden informiert und für den Sachverhalt sensibilisiert. Einen Elektroschocker fanden die Beamten bei der Durchsuchung des Irakers nicht. Zu den genauen Hintergründen der Taten ermittelt nun die Kriminalpolizei. (ps/man) 

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Nauen / Falkensee

Bürgermeisterkandidat der Linken
Wustermark

Bürgermeisterkandidat der Linken

Tobias Bank wurde von den Linken zum Kandidaten für die Bürgermeisterwahl in Wustermark erwählt. Dazu erklären die Co-Kreisvorsitzende der LINKEN Havelland Susanne Schwanke-Lück, und Andrea Johlige,...

Angst vor der Schule
Nauen

Angst vor der Schule

Eine Vortragsreihe zum Thema Schulangst startet am Leonardo da Vinci Campus. Die erste Veranstaltung soll Mittwoch, den 10. Januar 2018 stattfinden. Dann wird ab 18.30 Uhr das Thema...

Stimme der Jugendlichen
Nauen

Stimme der Jugendlichen

Das Redaktionsteam für die Jugendrats-Webseite formiert sich. Der Jugendrat war eine Veranstaltung, bei dem die Jugendlichen zunächst Ideen sammeln konnten. "Nun ist daraus ein Gremium in Form eines...

Neuer Auslaufplatz für Hunde
Falkensee

Neuer Auslaufplatz für Hunde

4.500 Quadratmeter Fläche zum gemeinsamen Rumtollen und Spielen - das erwartet die Vierbeiner, die auf dem neuen Hundeauslaufplatz an der Bachstelzenstraße/Ecke Zaunkönigstraße in Finkenkrug von der...

Nauen

Stadt im baulichen Wandel

Ein Vortrag zum "Rathausplatz mit Blick in die Hamburger Straße und angrenzenden Seitenstraßen" findet Donnerstag, den 23. November statt. Gäste können von 18.30 bis 20 Uhr bei der Veranstaltung der...