Drei bejubelte Neujahrskonzerte

Symphoniker in Höchstform

Brandenburg. Großer Jubel nach den drei (warum nicht vier?) ausverkauften Neujahrskonzerten derBrandenburger Symphoniker: Gastdirigent Wolfgang Rögner, langjähriger GMD am Theater Erfurt und aktuell Chef des Sinfonieorchesters Leipzig, hatte ein originelles und stimmiges Programm im Gepäck. Mascagni zum Innehalten, Brahms als Pausen-Rausschmeißer. Wenn Walzer, dann von Fucik oder Waldteufel, wenn Spanischer Tanz, dann von Tschaikowski. Der Dirigent, auf Podest und gelegentlich auf den Taktstock verzichtend, bot präzis-variable Schlagtechnik und hohes Musikantentum. Von seinen Lehrern hat er schon vor 40 Jahren das Kapellmeister-Handwerk ( Professor Gerhard Pflüger) sowie Eleganz und Musizierfreude ( Arvid Jansons) verinnerlicht. Den Musikern, auf Kante sitzend, und dem Publikum stand die Freude ins Gesicht geschrieben. Wenn man´s kann, ist´s nicht schwer.
Kein Frösteln bei Winterstürmen und musikalischen
Schlittenfahrten. Nach der Pause endlich Johann Strauß II mit einer veritablen Interpretation der kurzsinfonischen Ouvertüre zum „Zigeunerbaron“ und ,fast am Schluss,die rasant gespielte Schnellpolka“Unter Donner und Blitz“. Ohne Musik kein Leben. 

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Brandenburg

Das Mekka des Billardsports
Brandenburg

Das Mekka des Billardsports

Nach der erfolgreichen Billard-EM 2017 richten Veranstalter, Organisatoren und Unterstützer den Blick ins Jahr 2019, wenn sich im Brandenburger Stahlpalast wieder die europäische Elite im...

Sicherer zur Schule
Brandenburg

Sicherer zur Schule

Mit Sabine Specker, Direktorin der Georg-Klingenberg-Grundschule, und Viola Cohnen, Leitern der städtischen Schulverwaltung, hat Bürgermeister Steffen Scheller die stadtweite Aktion „Sicher zur...

Lehnin

Lehniner Turnier

Freitag, den 26.1. um 18 Uhr findet das traditionelle Fußballturnier der Gemeinde Kloster Lehnin statt. In der Lehniner Emsterlandhalle stehen sich neun Mannschaften aus verschiedenen Ortsteilen der...

40.000 Jahre Musikgeschichte
Brandenburg

40.000 Jahre Musikgeschichte

Bürgermeister Steffen Scheller eröffnete mit Kulturministerin Dr. Martina Münch und dem Direktor des Archäologischen Landesmuseums, Prof. Franz Schopper, die internationale Sonderausstellung...

Brandenburg

Kränze für die Naziopfer

Eine Kranzniederlegung anlässlich des Gedenktags für die Opfer des Nationalsozialismus findet Samstag, 27. Januar, 10 Uhr an der Gedenkstätte für die Opfer der Euthanasie-Morde am Nicolaiplatz 28...