Festakt zum Tag der Deutschen Einheit

Rotarier laden in den Dom

Brandenburg. Seit 23 Jahren begeht der Rotary Club Brandenburg/Havel den „Tag der Deutschen Einheit“ mit einem Festakt, dem sich in den letzten Jahren auch die Stadt angeschlossen hat. Er findet Dienstag, 3. Oktober, um 17 Uhr im Dom statt. Die Festveranstaltung wird musikalisch traditionell von den Brandenburger Symphonikern unter Leitung von Prof. Gülke begleitet. Als Festredner konnte der ehemalige Ministerpräsident des Landes Brandenburg Matthias Platzeck gewonnen werden. Der Rotary Club lädt alle Interessierten zu dieser Festveranstaltung ein. Zur Begrüßung steht ab 16 Uhr eine Kaffeetafel auf dem Domhof bereit, die seit vielen Jahren vom Vielfruchthof Mötzow ausgerichtet wird. Im Anschluss an den Festakt lädt der Rotary Club in den Kreuzgang zu Gesprächen bei einem kalten Buffet, was vom Inner Wheel Club Brandenburg an der Havel ausgerichtet wird. Die Gäste der Festveranstaltung werden um eine Spende gebeten, die dann in Gänze einem sozialen Projekt für junge Menschen in der Stadt zur Verfügung gestellt wird.

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Brandenburg

Rietz

Schwiercz gerettet

Die Schwiercz GmbH, die auch in Rietz eine Niederlassung betreibt, ist erfolgreich saniert worden. Das Amtsgericht Dessau-Roßlau hat das Insolvenzverfahren aufgehoben. „Ich freue mich, dass wir...

Brandenburg

Puppentheater auf dem Neustadt Markt

Das Kaspertheater  Woitschack präsentiert am Sonntag, dem 24. September um 11 und 14 Uhr auf dem Neustädter Markt  in Brandenburg und am Dienstag, dem 26. September um 16 Uhr auf dem Markgrafenplatz...

Zum Schutz des Komposts
Brandenburg

Zum Schutz des Komposts

Die Verschwendung von Biomasse in Deutschland hat gigantisches  Maß angenommen. Rund 40% des Restmülls ist mit organischen Abfällen gefüllt. Eine bundesweite Kampagne namens „Aktion Biotonne...

Familienwochenende in der Villa Fohrde
Fohrde

Familienwochenende in der Villa Fohrde

 Der August stand in der Villa Fohrde im Zeichen des Lehmbaus:  27 Personen im Alter von 4 bis 74 Jahren beschäftigten sich an einem Wochenende mit nachhaltigen Bauformen und gestalteten selbst mit...

Brandenburg

Auf zum „Bier mit dem Prof“

Die Technische Hochschule Brandenburg hat ihre neuen Studierenden zur Erstsemesterwoche (18.-22.9.) eingeladen. Den Auftakt  bildet die Infoveranstaltung im Audimax. Weitere Highlights sind...