Vier Deutsche Meister

Hyzernauts e.V. ist ein erfolgreicher deutscher Disc Golf Verein

Potsdam / Eningen.

Die Potsdamer Hyzernauts sind in diesem Jahr der erfolgreichste deutsche Disc Golf Verein. Bei den Deutschen Meisterschaften kürzlich in Eningen unter Achalm (Baden­Württemberg) gewannen die Hyzernauts vier von sechs Titeln. Dabei siegte der 24­jährige Jerome Braun in der bedeutendsten Division der Open­Spieler. Sein 57 Jahre alter Vater George Braun gewann bei den Ü50­Grandmasters. Die 34­jährige Antonia Faber holte den Titel in der Damen­Division und der 45 Jahre alte Martin Doerken gewann bei den Ü40­Masters. Insgesamt traten in Eningen 14 Hyzernauts an. Der Verein war damit in fünf von sechs Divisionen präsent.

Neben den vier Meistertiteln sprangen weitere sehr gute und gute Platzierungen heraus. Hervorzuheben sind der sechste Platz von Victor Braun bei den Open, der somit seinem Bruder Jerome dicht auf den Fersen war. Zudem wurden Katrin Freyberg und Susann Fischer vierte und fünfte der Damen­Division. Oliver Möllemann erreichte Rang acht bei den Masters und Nachwuchsspieler Yannik Bohnsteen schaffte es auf Platz sieben bei den Junioren.

Die Meisterschaften rundeten das gute Abschneiden der Hyzernauts während der gesamten Disc Golf Saison 2017 ab. Der Disc Golf Club Achalm hatte in Eningen einen 21­BahnParcours gestaltet, der es in sich hatte und zunächst drei Mal absolviert werden musste. Zum Finale wurde der Kurs auf 18 Bahnen reduziert. Insgesamt spielten die Finalisten also an vier Tagen 81 Bahnen.

Disc Golf wurde in den 1970er Jahren in den USA entwickelt. Erste Disc Golf Gruppen in Deutschland bildeten sich um 1980. Die Regeln ähneln denen im bekannten Golf. (sf)

Kommentare

  1. User
    Lars Potsdam, Mi, 11.10.2017 20:06

    Toller Erfolg für den Potsdamer Frisbeesport! Glückwunsch an den Verein und die Stadt Potsdam mit dem schönen Disc Golf Kurs im Volkspark.