Der PreussenSpiegel verabschiedet sich

Liebe Leser,
wir müssen Abschied nehmen. 28 Jahre lang durften wir Sie als Zeitung durch Ihre Woche begleiten, seit 10 Jahren auch hier online als Nachrichtenportal. Es waren 28 Jahre, in denen es uns viel Freude gemacht hat, Sie zu unterhalten, Sie über das Geschehen in der Region zu informieren und Ihnen stets ein aktueller Marktplatz mit Tipps und Informationen zum lokalen Handel und Gewerbe zu sein.
Die Region hat sich in dieser Zeit gewandelt, und wir durften diesen Wandel und die Entwicklung in allen Bereichen des Lebens für Sie dokumentieren. Stets waren wir dabei darauf bedacht, ganz nah am Geschehen zu sein, genau hinzuhören und mit Augenmaß zu berichten und zu kommentieren.
Zum Schluß nun möchten wir uns für diese Zeit bedanken. Wir bedanken uns vor allem bei Ihnen, liebe Leser. Dafür, dass Sie unsere Arbeit durch viele Jahre hindurch mit großem Interesse verfolgt haben, dafür, dass Sie uns mit Ihrer Kritik - positiver, wie negativer - immer wieder Ansporn waren, noch genauer hinzusehen und noch umfangreicher und lesenswerter zu berichten.
Und wir möchten uns bei unseren Kunden bedanken. Durch ihre zum Teil langjährige Treue ermöglichten sie es uns, in der Region zu einem wichtigen Bestandteil der Medienlandschaft zu werden.
Und natürlich bedanken wir uns bei unseren Partnern in Druck, Vertrieb und vor allem bei den zahlreichen Zeitungsboten, die den „PreussenSpiegel“ Woche für Woche zu Ihnen in den Briefkasten gebracht haben.

Danke!
Ihr PreussenSpiegel-Team